Mosaik-Börse in Wolfen

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach dem Aus der Mosaik-Börse in Apolda übernahm Helmut Müller die Organisation einer neuen Mosaik-Börse. Als Standort wählte er seine Heimatstadt Wolfen.

Termin 2017: 18. November

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] 2005

BMC-Stand in Wolfen 2005

Die erste Wolfener Börse (insgesamt die XII. Mosaik-Börse) fand am 12. November 2005 statt. Neben der eigentlichen Börse gab es eine Tombola.

[Bearbeiten] Motto

Von Apolda nach Wolfen...

[Bearbeiten] Veröffentlichungen

2005 wurden anlässlich der 12. Mosaik-Börse in Wolfen folgende Neuveröffentlichungen der Mosaik-Fans präsentiert:

[Bearbeiten] Vortrag

Als Abschluss der Börse fand eine Präsentation des MOSAIK Steinchen für Steinchen Verlages (Vorträge, Gesprächsrunde, Quiz) statt.

[Bearbeiten] 2006

Die XIII. Mosaik-Börse fand am 11. November 2006 in der Wandelhalle des Kulturhauses Wolfen am Puschkinplatz statt. Die Börse selbst dauerte von 10 bis 15 Uhr, Händlereinlass war um 9 Uhr. Um 14.30 Uhr wurde eine Tombola-Verlosung durchgeführt. Im Laufe des Tages wurde vom lokalen Bündnis für Familie im Landkreis Bitterfeld hauptsächlich für die Kinder das Califax-Kochstudio organisiert, mit Nachkochen einiger Rezepte aus dem MOSAIK bzw. aus Califax' Kochbuch.

Am Vorabend wurde wieder im Ristorante San Lorenzo, Damaschkestraße 8, ein Stammtisch abgehalten.

[Bearbeiten] Motto

Auch 2006 sind die Mosaik-Fans nach Wolfen eingeladen

[Bearbeiten] Veröffentlichungen

2006 wurden anlässlich der 13. Mosaik-Börse in Wolfen folgende Neuveröffentlichungen der Mosaik-Fans präsentiert:

[Bearbeiten] Vortrag

Von 15 bis 16 Uhr las Lothar Dräger aus dem noch nicht erschienenen letzten Band seiner Ritter-Runkel-Trilogie.

[Bearbeiten] 2007

Die 14. MOSAIK-Comic-Börse fand am 10. November 2007 von 10 bis 16 Uhr wieder in Wolfen statt. Die MosaPedia war mit einem eigenen Stand vertreten.

Auch am Vorabend wurde wieder im Ristorante San Lorenzo, Damaschkestraße 8, ein Stammtisch abgehalten.

[Bearbeiten] Motto

Alle MOSAIK-Wege führen nach WOLFEN

[Bearbeiten] Veröffentlichungen

Auf der 14. Mosaik-Börse in Wolfen wurden folgende Neuveröffentlichungen der Mosaik-Fans präsentiert:

[Bearbeiten] Vortrag

Im Kleinen Saal gab es ab 15 Uhr einen Vortrag der Lektorin des Tessloff-Verlags (ehemals Buchverlag Junge Welt) Irene Kahlau mit dem Thema "Die Reprintausgaben des MOSAIK von Hannes Hegen" (sprich Digedags-Sammelbände und Reprintmappen).

[Bearbeiten] 2008

Die 15. Mosaik-Börse fand am 15.11.2008 erneut im Kulturhaus Wolfen statt. Am Abend zuvor war wieder ein zwangloses Treffen von Mosaikfans aller Couleur im Ristorante San Lorenzo, Damaschkestr. 8.

[Bearbeiten] Motto

Der Treffpunkt des ostdeutschen Comic-Fandoms

[Bearbeiten] Veröffentlichungen

Folgende Neuveröffentlichungen wurden auf der Börse angeboten:

[Bearbeiten] Vortrag

Im Anschluss an die Börse gab es wieder einen Vortrag mit Diskussion. Diesmal:

Reiner Grünberg über die Biographie von Johann Hegenbarth

[Bearbeiten] 2009

MosaPedia-Stand in Wolfen 2009

Die 16. Mosaik-Börse fand am 14.11.2009 wieder im Kulturhaus Wolfen statt. Am Abend zuvor gab es ein zwangloses Treffen der Mosaikfans im Ristorante San Lorenzo, Damaschkestr. 8.

[Bearbeiten] Motto

Trotz Weltfinanzkrise – die Mosaik-Börse bleibt stabil

[Bearbeiten] Veröffentlichungen

Folgende Neuveröffentlichungen wurden auf der Börse angeboten:

[Bearbeiten] Vortrag

Im Anschluss an die Börse gab Prof. Dr. Bernd Lindner vom Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig eine Einführung in das Archiv von Hannes Hegen.

[Bearbeiten] 2010

Die 17. Mosaik-Börse fand am 13. November 2010 erneut im Kulturhaus Wolfen statt. Am Abend zuvor gab es wieder ein zwangloses Treffen der Mosaikfans im Ristorante San Lorenzo, Damaschkestr. 8.

[Bearbeiten] Motto

Die Mosaik-Börse Wolfen ist und bleibt ein Fest für Comicfans!

[Bearbeiten] Veröffentlichungen

Folgende Neuveröffentlichungen wurden auf der Börse angeboten:

[Bearbeiten] Vortrag

Im Anschluss an die Börse stellte Dr. Mark Lehmstedt sein Buch "Die geheime Geschichte der Digedags" mit einer Lesung vor und beantwortete Fragen dazu.

[Bearbeiten] 2011

Die 18. Mosaikbörse fand am 12. November 2011 von 10 bis 16 Uhr erneut im Kulturhaus Wolfen statt.
Am Abend zuvor gab es ab 19 Uhr ein geselliges Beisammensein von Mosaikfans im Ristorante San Lorenzo, Damaschkestraße 8.

[Bearbeiten] Motto

Wiedersehen in Wolfen!

[Bearbeiten] Veröffentlichungen

Folgende Neuveröffentlichungen wurden auf der Börse angeboten:

[Bearbeiten] Vortrag

Im Anschluss an die Börse hielt Dr. Gerd Bießmann einen Vortrag über das Thema: "Wie die Abrafaxe tatsächlich die Welt eroberten und wie sie wieder zurückkehrten" und beantwortete Fragen dazu.

[Bearbeiten] 2012

Die 19. Mosaikbörse fand am 24. November 2012 von 10 bis 16 Uhr erneut im Kulturhaus Wolfen statt.
Am Abend zuvor gab es wieder ein geselliges Beisammensein von Mosaikfans im Ristorante San Lorenzo, Damaschkestraße 8.

[Bearbeiten] Motto

Ob Weltuntergang oder nicht - die Mosaik-Börse in Wolfen findet statt!

[Bearbeiten] Veröffentlichungen

Folgende Neuveröffentlichungen wurden auf der Börse angeboten:

[Bearbeiten] Vortrag

Kurz vor dem Abschluss der Börse fand um 15.15 Uhr eine Gesprächsrunde mit Mitgliedern des 1. MOSAIK-Fanclubs Apolda statt. Sie trug den Titel "MOSAIK-Fanclubs - wie alles begann".

[Bearbeiten] 2013

Die 20. Mosaikbörse fand am 9. November 2013 von 10 bis 16 Uhr erneut im Kulturhaus Wolfen statt.
Am Abend zuvor gab es wieder ein geselliges Beisammensein von Mosaikfans im Ristorante San Lorenzo, Damaschkestraße 8.

[Bearbeiten] Motto

Die MOSAIK-Börse wird 20 - Wolfen tanzt!

[Bearbeiten] Veröffentlichungen

[Bearbeiten] Vortrag

Ab 15.15 Uhr fand im Kleinen Saal ein Vortrag mit Fotos aus der Geschichte der MOSAIK-Börse statt.

[Bearbeiten] 2014

Die 21. Mosaikbörse fand am 15. November 2014 von 10 bis 16 Uhr zum 10. Mal im Kulturhaus Wolfen statt.
Am Abend zuvor gab es wieder ein geselliges Beisammensein von Mosaikfans im Ristorante San Lorenzo, Damaschkestraße 8.

[Bearbeiten] Motto

Alle Wege führen nach Rom Wolfen!

[Bearbeiten] Veröffentlichungen

[Bearbeiten] Vortrag

Musikalisches Quiz zur Abrafaxe-Symphonie von Vincent Strehlow.

[Bearbeiten] 2015

Die 22. Mosaikbörse fand am 14. November 2015 von 10 bis 16 Uhr zum 11. Mal im Kulturhaus Wolfen statt. Damit erreichte die Börse in Wolfen die gleiche Zahl an wiederkehrenden Veranstaltungen wie seinerzeit die Börse in Apolda.
Am Abend zuvor gab es ab 19.00 Uhr wieder ein geselliges Beisammensein von Mosaikfans, diesmal im NEUEN Ristorante San Lorenzo, im Hinterhof des Rathauses, Rathausplatz 3 (ca. 300 m vom Kulturhaus entfernt).

[Bearbeiten] Motto

60 JAHRE MOSAIK

[Bearbeiten] Veröffentlichungen

[Bearbeiten] Vortrag

Ab 15.15 Uhr stellte Prof. Bernd Lindner im Konferenzraum die Biografie Die drei Leben des Zeichners Johannes Hegenbarth vor.

[Bearbeiten] 2016

Die 23. Mosaikbörse fand am 12. November 2016 von 10 bis 16 Uhr zum 12. Mal im Kulturhaus Wolfen statt.
Am Vorabend, dem 11.11.2016, trafen sich wieder interessierte Fans ab 19 Uhr zum Stammtisch im neuen Restaurant "San Lorenzo".

[Bearbeiten] Motto

Die Sternstunden für MOSAIK-Fans

[Bearbeiten] Veröffentlichungen

[Bearbeiten] Vortrag

Ab 15.15 Uhr berichtete Gerd Bießmann in einem Vortrag unter dem Titel Dig en Dag op stap über den Verlag Het Palet und die holländischen Digedags-Hefte.

[Bearbeiten] 2017

Die 24. Mosaikbörse wird am 18. November 2017 von 10 bis 16 Uhr zum 13. Mal im Kulturhaus Wolfen stattfinden.

[Bearbeiten] Motto

Wolfen ist nur einmal im Jahr

[Bearbeiten] Merchandising

[Bearbeiten] Plakate und Flyer

Zur Mosaik-Börse in Wolfen entwarf Helmut Müller zu Werbezwecken Plakate und Flyer, die auf die Veranstaltung hinwiesen. Diese wurden als *.pdf-Dateien vertrieben und konnten auch ausgedruckt werden.

Flyer 2005
Plakat 2005
Flyer 2006
Plakat 2006
Flyer 2007
Plakat 2007
Flyer 2008
Plakat 2008
Flyer 2009
Plakat 2009
Plakat 2010
Flyer 2010
Flyer 2011
Plakat 2011
Flyer 2012
Plakat 2012
Flyer 2013
Plakat 2013
Flyer 2014
Plakat 2014
Flyer 1 - 2015
Flyer 2 - 2015
Plakat 2015
Flyer 2016
Plakat 2016
Flyer 2017
Plakat 2017

[Bearbeiten] T-Shirts

Anlässlich der XIII. Mosaikbörse 2006 veröffentlichte die BMC ein T-Shirt in Kleinstauflage in verschiedenen Größen. Das Motiv stammt von Jan Suski und ist auch als Poster in mosa-icke 12 abgedruckt worden.

T-Shirt 2006

[Bearbeiten] Literatur

[Bearbeiten] Externe Links

Persönliche Werkzeuge