Auslandsausgaben Abrafaxe

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] arabisches Mosaik

siehe Libanon

[Bearbeiten] Australien

  • Heftreihe Mosaik oder Heftreihe Die ABRAFAXE oder Alben
  • Veröffentlichungen wurden in Deutschland angekündigt, sind jedoch nie erschienen

[Bearbeiten] Belgien

  • Heftreihe Mosaik oder Sammelbände (Verlag LE LOMBARD)
  • vorfühlende Gespräche wurden geführt, es kam aber nie zu einer praktischen Umsetzung

[Bearbeiten] China

  • Alben 2003 (Verlag Northeast Normal University Press/东北师范大学出版社)
  • 营救 玛丽安 (Yíng-jiù Mǎ-lì-ān[1]) = Mach’s noch einmal, Robin!
  • 启航,罗宾 (Qǐ-háng, Luó-bīn) = Setz die Segel, Robin!
  • 好莱坞 奇遇1 (Hǎo-lái-wū qí-yù yī) = Hollywood Pursuit
  • 好莱坞 奇遇2 (Hǎo-lái-wū qí-yù èr) = Hollywood Pursuit Vol. 2
  • 金盘的 故事 (Jīn-pán-de gù-shì) = Die Abrafaxe unter schwarzer Flagge
  • 恐怖峡谷历险记 (Kǒng-bù xiá-gǔ lì-xiǎn-jì) = Congo
  • in Deutschland angekündigt wurde auch ein siebtes Album, das aber nie erschien
  • Alben 2010–2011 (Verlag Fujian Education Press/福建教育出版社)
  • 小侦探 1 (Xiǎo zhēn-tàn yī) = Kleine Detektive 2
  • 小侦探 2 (Xiǎo zhēn-tàn èr) = Kleine Detektive
  • 小侦探 3 (Xiǎo zhēn-tàn sān) = Kleine Detektive 3
  • 幽默大师 1 (Yōu-mò dà-shī yī) = Ich fürchte, wir haben Termiten...
  • 幽默大师 2 (Yōu-mò dà-shī èr) = Hurra, es ist die Titanic!
  • 幽默大师 3 (Yōu-mò dà-shī sān) = Zum letzten Mal Pauschalurlaub!
  • in China geplant waren noch 6 weitere Alben, die bisher nicht erschienen sind
  • Onepager Festlandchina 2004 (Verlag Chinese Children’s Press & Publication Group/团中央中国少年儿童新闻出版总社)
  • in der Kinderzeitschrift Chinese Teenagers Digest/中国少年文摘 (Zhōng-guó shào-nián wén-zhāi) (10 Ausgaben zwischen 2004.01 und 2004.23) - unvollständiger Abdruck des Albums Congo
  • Onepager Hongkong 2002–2004 (Verlag Edutainment Publishing Ltd./樂臻教育有限公司)
  • in der Kinderzeitschrift KIDS CLICK BIWEEKLY/至NET小人類 兒童雙周刊 (Zhì NET xiǎo rén-lèi ér-tóng shuāng zhōu-kān, kantonesisch: Zi3 NET siu2 jan4-leoi6 ji4-tung4 soeng1 zau1-hon2[2]) (Ausgaben 40 bis 80?) - Onepager aus dem Berliner Kurier und der SUPERillu
  • Meldungen in der Presse 2004
  • in der Wochenzeitung CHINA BOOK BUSINESS REPORT/中国图书商报 (Zhōng-guó tú-shū shāng bào) vom 03.09.2004 - Bericht über die Geschichte der deutschen Comics (mit Abrafaxe-Abbildungen)

[Bearbeiten] deutsche Abrafaxe-Mosaik im Ausland

  • Heftreihe Mosaik 1976–1990? (Verlag Junge Welt, Vertrieb auf unterschiedlichen Wegen)
  • Mosaik - 1/1976 bis 6/1990? (es handelt sich hierbei um normale deutsche Ausgaben, die Lesern im Ausland zugänglich gemacht wurden)
  • Sammelbände Mosaik (Verlag CARLSEN)
  • intensive Gespräche wurden geführt, es kam aber nie zu einer praktischen Umsetzung
  • Malheft 1988 (Verlag USTRO)
  • MOSAIK-Malheft (bis auf das Impressum und die Papierqualität des Umschlages identisch mit ostdeutschen Ausgaben)
  • Sonstige Auftritte der Abrafaxe (Herausgeber HERMES)
  • Export-Schulhefte mit Abrafaxe-Motiven; Gespräche wurden geführt, er kam aber nie zu einer praktischen Umsetzung

[Bearbeiten] englische Informationscomics

  • Informationscomics zur Magnetresonanztomographie und Computertomographie 2005 (Firma Schering AG, Vertrieb über firmeneigenen Export)
  • MAXX IN SPACE = Maxx im Weltraum (in Deutschland produziert, war auch im Ausland erhältlich)
  • THAT’S ME - MAXX! = Das bin ich - Maxx (in Deutschland produziert, war auch im Ausland erhältlich)
  • Informationscomics zur Magnetresonanztomographie und Computertomographie 2007 (Firma Bayer Schering Pharma AG, Vertrieb über firmeneigenen Export)
  • MAXX IN SPACE = Maxx im Weltraum (in Deutschland produziert, war auch im Ausland erhältlich)
  • THAT’S ME - MAXX! = Das bin ich - Maxx (in Deutschland produziert, war auch im Ausland erhältlich)

[Bearbeiten] englischer Sammelband

  • Sammelband Mosaik 2014 (Verlag Steinchen)
  • A NEW STAR (es handelt sich hierbei um keine Auslandsausgabe sondern um eine limitierte Sammleredition für deutsche Fans)

[Bearbeiten] englisches Mosaik

  • Heftreihe Mosaik 2010 (Verlag Steinchen)
  • Mosaik - 406 (es handelt sich hierbei um keine Auslandsausgabe sondern um eine limitierte Sammleredition für deutsche Fans)

[Bearbeiten] Exporthefte

siehe deutsche Abrafaxe-Mosaik im Ausland

[Bearbeiten] Finnland

  • Informationscomic zur Magnetresonanztomographie 2006 (Firma Schering Oy)

[Bearbeiten] Frankreich

  • Alben 1998 (Verlag Steinchen, Erstverkauf 1999 auf dem Comic-Festival in Angoulême)
  • HOLLYWOOD PURSUIT VOL. 2 - LES ABRAFAXE A LOS ANGELES = Hollywood Pursuit Vol. 2

[Bearbeiten] Griechenland

  • Heftreihe Mosaik 2002–2008 (Verlag γράμματα, vertrieben durch das Buchgeschäft Πρωτοπορία)
  • τα φιλαράκια (ta filarákia[3]) - No 1 bis No 76 (entsprechen den deutschen Heften 218–254, 283–322, wegen einer Doppelnummer enthalten 76 griechische Hefte den Inhalt von 77 deutschen)
  • Sammelbände Mosaik 2003, 2005, 2014 (Verlag γράμματα, vertrieben durch das Buchgeschäft Πρωτοπορία)
  • τα φιλαράκια - ΣΤΗΝ ΑΡΧΑΙΑ ΕΛΛΑΔΑ (ta filarákia - Stīn archaia Ellada) (griechische Hefte No 1 bis No 16) (zwei Auflagen)
  • τα φιλαράκια - ΣΤΗΝ ΑΡΧΑΙΑ ΑΙΓΥΠΤΟ (ta filarákia - Stīn archaia Aigypto) (griechische Hefte No 17 bis No 37)
  • τα φιλαράκια - ΣΤΗΝ ΑΝΑΤΟΛΗ ΜΕ ΤΟ ORIENT EXPRESS (ta filarákia - Stīn Anatolī me to Orient Express) (griechische Hefte No 38 bis No 54)
  • τα φιλαράκια - ΣΤΗΝ ΑΜΕΡΙΚΗ ΤΗΣ ΠΟΤΟΑΠΑΓΟΡΕΥΣΗΣ (ta filarákia - Stīn Amerikī tīs potoapagoreusīs) (griechische Hefte No 55 bis No 76)
  • Alben 2000–2003 (Verlag MAMOYΘ KOMIΞ)
  • ΤΟ ΧΟΛΙΓΟΥΝΤ ΣΕ ΔΡΑΣΕ (To Choligount se drase) = Hollywood Pursuit
  • ΤΟ ΧΟΛΙΓΟΥΝΤ ΣΕ ΔΡΑΣΕ TOM 2 (To Choligount se drase tom 2) = Hollywood Pursuit Vol. 2
  • KONΓKO - ΟΙ ΑΜΠΡΑΦΑΞ ΣΤΕΝ ΑΦΡΙΚH (Kongko - oi Amprafax sten Afrikī) = Congo
  • ΥΠΟ ΜΑΥΡΗ ΣΗΜΑΙΑ - ΤΟ ΚΟΜΙΚΣ ΤΗΣ ΤΑΙΝΙΑΣ (Ypo maurī sīmaia - to komiks tīs tainias) = Die Abrafaxe unter schwarzer Flagge
  • in Griechenland geplant waren auch Ρόμπιν = Mach’s noch einmal, Robin! und Μόνιμες διακοπές = Zum letzten Mal Pauschalurlaub?, sind aber nicht mehr erschienen
  • Onepager 2004–2005 (Verlage MAMOYΘ KOMIΞ und Η ΚΑΘΗΜΕΡΙΝΗ Α.Ε.)
  • in der Zeitungsbeilage KOMICS THΣ KAΘHMEPINHΣ (Komiks tīs Kathīmerinīs) (Ausgaben No 84 bis No 87, No 109, No 119, No 124) - Abdruck des Albums Congo und dreier Abenteuer der Kleinen Detektive
  • Meldungen in der Presse 2000, 2002
  • im Fachblatt COMICON (Ausgabe 9) - bebilderter Artikel zum Thema 25 Jahre Abrafaxe
  • im Fachblatt COMICON (Ausgabe 15) - bebilderter Hintergrundartikel zum Album Die Abrafaxe unter schwarzer Flagge

[Bearbeiten] Großbritannien

  • Alben 2006, 2008 (Verlag DALEN)
  • Y TRIAWD AMSER a MÔR-LADRON Y CARIBÎ = Die Abrafaxe unter schwarzer Flagge (in walisischer Sprache)
  • CONGO = Congo (in walisischer Sprache)
  • Onepager 2007–2008 (Herausgeber Urdd Gobaith Cymru)
  • im Schülermagazin cip (Ausgaben Jan. 2007 bis Jun. 2008) - Abdruck von Onepagern aus der SUPERillu (in walisischer Sprache)

[Bearbeiten] Hongkong

siehe China

[Bearbeiten] Indien

  • Heftreihe Mosaik 1984–1988 (Verlag Junge Welt, Vertrieb über Vijay Stores in Indien)
  • Mosaic - 1 bis 42 (entsprechen den deutschen Heften 9/84–2/88)
  • Sonstige Auftritte der Abrafaxe 2014/2015 (Herausgeber Deutsches Generalkonsulat, Kolkata)
  • im Comic PRIYA AND ASHOK IN EUROPE - kurzer Gastauftritt der Abrafaxe und mehrmalige Erwähnung des Mosaik im Comic

[Bearbeiten] Indonesien

  • Heftreihe Die ABRAFAXE 2001 (Verlag Gramedia Majalah)
  • ABRAFAXE - 01 bis 06 (entsprechen den deutschen Heften 1–6)
  • Alben 2002 (Verlag Gramedia Majalah)
  • THE ABRAFAXE - HARTA KARUN ELDORADO = Die Abrafaxe unter schwarzer Flagge

[Bearbeiten] Irak

  • Heftreihe Mosaik
  • vorfühlende Gespräche wurden geführt, es kam aber nie zu einer praktischen Umsetzung

[Bearbeiten] Japan

  • Heftreihe Mosaik
  • Hefte wurden in Deutschland angekündigt, sind jedoch nie erschienen

[Bearbeiten] Korea

  • Heftreihe Mosaik 2003–2004 (Verlag Anibooks/애니북스)
  • 아브라팍스 (A-beu-ra-pak-seu[4]) - 1 bis 8 (entsprechen inhaltlich den deutschen Heften 218–233, enthalten je 2 deutsche Hefte)
  • Alben 2002 (Verlag Daeyeon Publishing/(주)대연출판)
  • 새 친구가 필요해 (Sae chin-gu-ga pir-yo-hae) = Califax sucht neue Freunde (erschienen als Bestandteil des Buchpaketes World Picture Book)
  • Alben
  • in Deutschland angekündigt wurden 4 weitere Alben, sind jedoch nie erschienen

[Bearbeiten] Kroatien

  • Heftreihe Mosaik 2004–2007 (Verlag HIT GRAFIK d.o.o., Rijeka)
  • ABRAFAX WORLD - NO. 1 bis NO. 3 (entsprechen den deutschen Heften 218–220, die Hefte 2 und 3 erschienen zweisprachig für Kroatien und Slowenien)
  • Sonstige Auftritte der Abrafaxe 2006 (Verlag HIT GRAFIK d.o.o., Rijeka)
  • in der Kinderzeitschrift Deborah KIDS (Ausgabe 16) - Nutzung von Abrafaxe-Abbildungen für Gestaltung von Mal- und Rechenspielen (erschien zweisprachig für Kroatien und Slowenien)

[Bearbeiten] Libanon

  • Heftreihe Mosaik 1986 (Verlag دار أبعاد, Privatvertrieb durch Ghassan Bou Hamad)
  • ﻤﻐﺎﻣﺭﺍﺕ ﺍﻟﻔﺮﺳﺎﻥ ﺍﻠﺜﻼﺜﺔ (muġāmarāt al-Fursān al-Ṯilāṯa[5]) - ١ (1) (entspricht dem deutschen Heft 2/82)
  • Meldungen in der Presse 1986
  • in der Tageszeitung السفير (as-Safīr) 1986 - Artikel über das libanesische Mosaik

[Bearbeiten] Niederlande

  • Informationscomics zur Magnetresonanztomographie und Computertomographie 2011 (Firma Bayer HealthCare Pharmaceuticals)

[Bearbeiten] Portugal

  • Alben 2006 (Verlag ASA Editores, S.A.)
  • ABRAFAXE E A BANDEIRA DOS PIRATAS = Die Abrafaxe unter schwarzer Flagge
  • in Deutschland angekündigt wurden auch die beiden Robin-Alben, sind jedoch nie erschienen

[Bearbeiten] Rumänien

  • Heftreihe Mosaik 2005 (Verlag Univers Publishing House/Editura Univers)
  • Mosaik - Nr. 1/2005 bis Nr. 3/2005 (entsprechen den deutschen Ausgaben 234–236)

[Bearbeiten] Russland

  • Heftreihe Mosaik 1993–1994 (Verlag ОГИЗ/ОГОНЁК)
  • МОЗАИКА (Mozaika[6]) - 1 1993 bis 6 (14) 1994 (entsprechen inhaltlich den deutschen Heften 1/91–3/91, 11/91–202, aus 15 deutschen Heften wurden wegen mehr Seiten bei den ersten Ausgaben 13 russische Hefte, darunter eine Doppelnummer, daher letztes Heft als Nr. 14)
  • Romane 2003 (Verlag Азбука-классика)
  • АБРАФАКСЫ ПОД ЧЕРНЫМ ФЛАГОМ (Abrafaksy pod černym flagom) = Die Abrafaxe unter schwarzer Flagge (enthält in Russland erstellte Zeichnungen)
  • Alben
  • in Deutschland angekündigt wurde das Album Die Abrafaxe unter schwarzer Flagge, ist jedoch nie erschienen
  • Onepager 1992 (Verlage ОГИЗ/ОГОНЁК und ПРЕССА)
  • in der Zeitschrift ОГОНЁК (Ogonëk) (Ausgabe 50-52/1992) - Abdruck von Die Reise der Abrafaxe nach Goslar in russischer Sprache
  • in der Wochenzeitung NEUES LEBEN (Ausgabe 51/1992) - Abdruck von Die Reise der Abrafaxe nach Goslar in deutscher Sprache
  • Meldungen in der Presse 1992–1993
  • in der Tageszeitung Коммерсантъ (Kommersantʺ) (Ausgabe 54 (277)) vom 25.03.1993 - Ankündigung der Präsentationsveranstaltung für das erste МОЗАИКА
  • in der Zeitschrift ОГОНЁК (Ogonëk) (Ausgabe 50-52/1992) - Artikel über die Planung der Heftreihe МОЗАИКА
  • in der Zeitschrift ОГОНЁК (Ogonëk) (Ausgabe 13/1993) - Artikel über die bevorstehende Veröffentlichung des ersten МОЗАИКА
  • in der Zeitschrift ОГОНЁК (Ogonëk) (Ausgabe 29/1993) - Artikel über den Inhalt des МОЗАИКА und die Bezugsmöglichkeiten
  • in der Zeitschrift ОГОНЁК (Ogonëk) (Ausgabe 32/1993) - Artikel über die Zeitschrift МИША, in dem abschließend das МОЗАИКА erwähnt wird
  • in der Zeitschrift ОГОНЁК (Ogonëk) (Ausgabe 38/1993) - Artikel über die Vorzüge des МОЗАИКА
  • in der Zeitschrift ОГОНЁК (Ogonëk) (Ausgabe 42-43/1993) - Artikel über die Verzögerung des Erscheinens des МОЗАИКА
  • in der Wochenzeitung NEUES LEBEN (Ausgabe 51/1992) - Artikel über die Planung der Heftreihe МОЗАИКА

[Bearbeiten] Serbien

  • Onepager 2012 (Verlag ПОЛИТИКА АД)
  • in der Kinderzeitschrift МАЛИ ПОЛИТИКИН ЗАБАВНИК (MALI POLITIKIN ZABAVNIK[7]) (Ausgaben 26, 27, 38, 43, 44, 45) - Onepager aus Blackbeards Schatz und Kleine Detektive

[Bearbeiten] Slowenien

  • Heftreihe Mosaik 2006–2007 (Verlag HIT GRAFIK d.o.o., Trzin)
  • ABRAFAX WORLD - NO. 2 bis NO. 3 (entsprechen den deutschen Heften 219–220, die Hefte 2 und 3 der kroatischen Ausgaben erschien zweisprachig für Kroatien und Slowenien)
  • Heftaktionen Mosaik 2007? (Verlag HIT GRAFIK d.o.o., Trzin?)
  • ABRAFAX WORLD NO. 2 wurde in zwei verschiedenen Gebinden mit jeweils einer DVD verkauft
  • ABRAFAX WORLD NO. 3 wurde im Gebinde mit einer Zeitschrift und einer DVD verkauft
  • Onepager 2001–2006 (Verlag Družina Krumpak d.o.o.)
  • im Schülermagazin Hepko/Happy/Hepko Happy (Jahrgang 2, Ausgabe 1 bis Jahrgang 6, Ausgabe 9/10) - Onepager aus dem Berliner Kurier und der SUPERillu in slowenischer und englischer Sprache
  • Sonstige Auftritte der Abrafaxe 2006 (Verlag HIT GRAFIK d.o.o., Trzin)
  • in der Kinderzeitschrift Deborah KIDS (Ausgabe 16 (17)) - Nutzung von Abrafaxe-Abbildungen für Gestaltung von Mal- und Rechenspielen (erschien zweisprachig für Kroatien und Slowenien)

[Bearbeiten] Spanien

  • Alben 2005–2006 (Verlag FILABO)
  • LA LEYENDA DEL PIRATA BARBANEGRA = Die Abrafaxe unter schwarzer Flagge (in spanische Sprache)
  • ¡EL REGRESO DE ROBIN! = Mach’s noch einmal, Robin! (in spanischer Sprache)
  • EL RETORN D’EN ROBIN! = Mach’s noch einmal, Robin! (in katalanischer Sprache)
  • ¡A NAVEGAR, ROBIN! = Setz die Segel, Robin! (in spanischer Sprache)
  • MAR ENDINS, ROBIN! = Setz die Segel, Robin! (in katalanischer Sprache)
  • Los MINIDETECTIVES 1 = Kleine Detektive (in spanischer Sprache)
  • Els MINIDETECTIUS 1 = Kleine Detektive (in katalanischer Sprache)
  • Los MINIDETECTIVES 2 = Kleine Detektive 2 (in spanischer Sprache)
  • Els MINIDETECTIUS 2 = Kleine Detektive 2 (in katalanischer Sprache)
  • Los MINIDETECTIVES 3 = Kleine Detektive 3 (in spanischer Sprache)
  • Els MINIDETECTIUS 3 = Kleine Detektive 3 (in katalanischer Sprache)
  • in Spanien geplant waren auch das Making of zum Film in spanischer sowie das Album Congo in spanischer und katalanischer Sprache, jedoch sind diese Bücher nie erschienen
  • in Deutschland angekündigt wurde auch das Film-Album in katalanischer Sprache, jedoch ist auch dieses Buch nie erschienen
  • Alben 2011 (Verlag ediciones FORTUNA)
  • CONGO = Congo (in spanischer Sprache)
  • Buchaktionen 2006 (Verlag FILABO)
  • EDICIÓN ESPECIAL (das Film-Album und die spanischen Ausgaben beider Robin-Alben im Schuber)

[Bearbeiten] Tschechien

  • Alben 2001–2002 (Verlag IRY)
  • CONGO - ABRAFAXOVE V AFRICE = Congo
  • MALÍ DETEKTIVOVÉ = Kleine Detektive
  • Onepager 2005–2007 (Verlag MLADÁ FRONTA)
  • in der Kinderzeitschrift Mateřídouška (Ausgaben 9/2005 bis 02/2007) - Onepager aus der SUPERillu und Abdruck des Albums Congo

[Bearbeiten] Türkei

  • Heftreihe Die ABRAFAXE 2003–2004 (Verlag Bağımsız Gazeteciler Yayıncılık A.Ş.)
  • BACAXIZLAR - 1 bis 12 (entsprechen inhaltlich den deutschen Ausgaben 1–10, aus 10 deutschen Heften wurden wegen weniger Seiten bei den ersten Ausgaben 12 türkische Hefte, erschienen als Zeitungsbeilage)
  • Heftreihe Mosaik
  • Hefte wurden in Deutschland angekündigt, sind jedoch nie erschienen
  • Onepager 2000-2001 (Verlag Doğan Egmont Yayıncılık)
  • in der Kinderzeitschrift Milliyet KARDEŞ (Ausgaben 2000-04 bis 2001-06?) - Abdruck des Albums Mach’s noch einmal, Robin! und mindestens dreier Folgen der Kleinen Detektive

[Bearbeiten] Ungarn

  • Heftreihe Mosaik 1976–1990 (Verlag Junge Welt, Vertrieb durch Magyar Posta)
  • Mozaik - 1976/2. bis 1990/7. (entsprechen den deutschen Heften 1/76–6/90)
  • Heftreihe Mosaik 2001–2003 (Verlag Abrafaxe)
  • Mozaik - No. 1 bis No. 25 (entsprechen den deutschen Ausgaben 218–242)
  • Heftreihe Mosaik 2003–2011 (Verlage Lugas (N-Press) und Ratius)
  • Mozaik - No. 26 bis 102 (entsprechen den deutschen Ausgaben 243–319, wegen einer Doppelnummer enthalten 76 Hefte den Inhalt von 77 deutschen)
  • Heftreihe Mosaik 2005–2010 (Verlag Ratius)
  • Mozaik - 8 1990 bis 1994/02 (entsprechen den deutschen Ausgaben 7/90–217, limitiert auf meist 250 Stück)
  • Heftaktionen Mosaik 2005–2009 (Verlag Ratius)
  • MOZAIK KOLLEKCIÓ (jeweils 3 Hefte im Paket, ein Paket ergänzt um eine Album, ein weiteres Paket ergänzt um ein Album und ein Malheft)
  • Heftreihe Die ABRAFAXE (Verlag Ratius)
  • Hefte waren in Ungarn geplant, sind jedoch nie erschienen
  • Sammelbände Mosaik 2006–2011 (Verlag Ratius)
  • ABRAFAX KÖNYVEK 1 - Dalmácia = Mosaik Sammelband 1 - Aufruhr in Ragusa
  • ABRAFAX KÖNYVEK 2 - A fogadás = Mosaik Sammelband 2 - Die Wette
  • ABRAFAX KÖNYVEK 3 - A selyemzsinór = Mosaik Sammelband 3 - Die seidene Schnur
  • ABRAFAX KÖNYVEK 4 - Rabszolgaszabadítás = Mosaik Sammelband 4 - Die Befreiung der Sklaven
  • ABRAFAX KÖNYVEK 5 - Velencei intrikák = Mosaik Sammelband 5 - Venezianische Intrigen
  • ABRAFAX KÖNYVEK 6 - A komédia vége = Mosaik Sammelband 6 - Auftritt der Komödianten
  • ABRAFAX KÖNYVEK 7 - Ruha teszi az embert = Mosaik Sammelband 7 - Kleider machen Leute
  • ABRAFAX KÖNYVEK 8 - Ludas Matyi nyomában = Mosaik Sammelband 8 - Jagd auf Ludas Matyi
  • ABRAFAX KÖNYVEK 9 - Califax herceg = Mosaik Sammelband 9 - Prinz Califax
  • ABRAFAX KÖNYVEK 10 - Irány Magyarország = Mosaik Sammelband 10 - Marsch durch Ungarn
  • ABRAFAX KÖNYVEK 11 - Várfogság = Mosaik Sammelband 11 - Festungshaft
  • ABRAFAX KÖNYVEK 12 - A kuruc győzelem = Mosaik Sammelband 12 - Der Sieg der Kuruzen
  • ABRAFAX KÖNYVEK 13 - Bajor specialitások = Mosaik Sammelband 13 - Bayrische Spezialitäten
  • ABRAFAX KÖNYVEK 14 - A Párizsi levegő = Mosaik Sammelband 14 - Dicke Luft in Paris
  • ABRAFAX KÖNYVEK 15 - Átkelés a Pireneusokon = Mosaik Sammelband 15 - Aufstand in den Pyrenäen
  • ABRAFAX KÖNYVEK 16 - Don Alfonzó kincse = Mosaik Sammelband 16 - Der Schatz des Don Alfonso
  • ABRAFAX KÖNYVEK 17 - A rabszolgavásár = Mosaik Sammelband 17 - Als Sklaven verkauft
  • ABRAFAX KÖNYVEK 18 - Az oroszlán barlangjában = Mosaik Sammelband 18 - In der Höhle des Löwen
  • Sammelbände Mosaik 2011 (Verlag Időkapu)
  • ABRAFAX KÖNYVEK 19 - A sivatagi rablók = Mosaik Sammelband 19 - Wüstenräuber
  • Alben 2001–2002 (Verlag Abrafaxe)
  • DETEKTÍV PALÁNTÁK = Kleine Detektive
  • NA MÉG EGYSZER, ROBIN! = Mach’s noch einmal, Robin!
  • in Ungarn geplant war 2002 auch das Album KONGÓ = Congo, es erschien aber erst nach einem Verlagswechsel
  • Alben 2003, 2006 (Verlage N-Press und Ratius)
  • KONGÓ = Congo
  • VITORLÁT FEL, ROBIN! = Setz die Segel, Robin!
  • in Ungarn geplant war auch DETEKTÍV PALÁNTÁK 2 = Kleine Detektive 2, ist aber nie erschienen
  • Sonstige Buchveröffentlichungen 2006, 2008 (Verlag Ratius)
  • Mozaik Nagykönyv (über die Geschichte des ungarischen Mozaiks)
  • ABRAFAX KÖNYVEK 0 - In vitro veritas (enthält neben dem Comic einen Abriss der Abrafaxe-Geschichte und Hintergründe zur Hans-Wurst-Serie)
  • Malhefte 2005 (Verlag Ratius)
  • Mozaik - Világjárók kifestője - Az Abrafaxok
  • Mozaik - Világjárók kifestője - Az időutazók
  • Onepager 2002-2005 (Herausgeber PEOPLE TEAM)
  • im kostenlosen Schülermagazin PEOPLE TEAM PRESS (Jahrgang VI, Nr. 10) / KRéTA (Jahrgang 1, Nr. 0; Jahrgang 2, Nr. 1, 2, 3, 4, 5, Sonderausgabe 3; Jahrgang 3, Nr. 4, 5; Jahrgang 4, Nr. 5, 6-7) - Werbung für Mozaik-Hefte, von den Abrafaxen begleitete historische Beiträge sowie Onepager aus einer Zeitschrift und einem Album

[Bearbeiten] Vietnam

  • Heftreihe Mosaik 2003 (Verlag Hanoi Publishing House/Nhà xuất bản Hà Nội)
  • Mosaik - 1 bis 8 (entsprechen den deutschen Ausgaben 218–225)
  • Meldungen in der Presse 2003
  • in der Tageszeitung LAO ĐỘNG (Ausgabe 59) vom 28.02.2003 - Bericht über die Veröffentlichung der ersten vietnamesischen Mosaik

[Bearbeiten] Wales

siehe Großbritannien

[Bearbeiten] Zypern

  • Heftreihe Mosaik (Verlag cosmos press ltd.)
  • Lizenzverhandlungen wurden geführt, es kam aber nie zu einer praktischen Umsetzung

[Bearbeiten] Angaben zu den verwendeten Umschriften

  1. Zur Wiedergabe chinesischer Titel in lateinischen Buchstaben wurde das Transkriptionssystem Pinyin angewendet. Abweichend vom üblichen Gebrauch wurden Bindestriche genutzt, um die einzelnen Silben längerer Wörter deutlich voneinander abzuheben.
  2. Zur Wiedergabe des kantonesisch gesprochenen chinesischen Zeitschriftentitels in Hongkong in lateinischen Buchstaben wurde zusätzlich versucht, das Transkriptionssystem Jyutping anzuwenden. Abweichend vom üblichen Gebrauch wurden die Silben längerer Wörter durch Bindestriche verbunden und die, eigentlich unübliche, Großschreibung analog zum Pinyin-System angewendet.
  3. Zur Wiedergabe griechischer Titel in lateinischen Buchstaben wurde das Transliterationssystem nach ISO 843 angewendet.
  4. Zur Wiedergabe koreanischer Titel in lateinischen Buchstaben wurde das Transliterationssystem der Revidierten Romanisierung angewendet. Hierbei wurde von der Möglichkeit gebrauch gemacht, die einzelnen Silbenblöcke eines Wortes durch Bindestriche zu trennen.
  5. Zur Wiedergabe arabischer Titel in lateinischen Buchstaben wurde das auf der Umschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft beruhende Transliterationssystem nach DIN 31635 angewendet.
  6. Zur Wiedergabe russischer Titel in lateinischen Buchstaben wurde die wissenschaftliche Transliteration angewendet.
  7. Für die Wiedergabe serbischer Titel in lateinischen Buchstaben wurde auf die ohnehin für die serbische Sprache existierende lateinische Schrift zurückgegriffen.

[Bearbeiten] Interne Links

deutsche Ausgaben im Ausland Bild:Hapfff.png Auslandsausgaben Abrafaxe Bild:Hapfff.png Abrafaxe-Spielfilm im Ausland


AustralienBelgienChinaFrankreichGriechenlandGroßbritannienIndienIndonesienIrakJapanKoreaKroatienLibanonPortugalRumänienRusslandSerbienSlowenienSpanienTschechienTürkeiUngarnVietnamZypern

Persönliche Werkzeuge