Der König der Spaßmacher

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Titelbilder
Titelbild Beilage
Stammdaten
Erschienen 10. November 2018
Umfang 120 Seiten HC, fadengeheftet mit Lesebändchen
Auflage 350 Stück
Autor Dirk Seliger
Illustrator Jan Suski
Serie Jahresgaben des MosaPedia e.V.
Gabe davor Digedag und das große Rennen von Byzanz
und Sizilianische Verteidigung
Gabe danach noch keine

Der König der Spaßmacher ist ein Roman von Dirk Seliger mit Illustrationen von Jan Suski. Das Layout und die restliche Buchgestaltung, angelehnt an die Ritter-Runkel-Romane von Lothar Dräger, besorgte Robert Löffler. Das Buch wurde den Mitgliedern des MosaPedia e.V. als Jahresgabe für das Jahr 2019 übereicht.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Inhaltsverzeichnis

S. 4 ... Danksagung und Impressum
S. 5 ... Inhalt
S. 6 ... Künstlerporträts
S. 7 ... Prolog
S. 8−15 ... 1. Kapitel - Am Pranger
S. 16−27 ... 2. Kapitel - Häschen in der Grube
S. 28−41 ... 3. Kapitel - Das Münzwunder
S. 42−51 ... 4. Kapitel - Getäuschtes Ross und falscher Hase
S. 51−58 ... 5. Kapitel - Der Sohn der armen Sünderin (inkl. 4-seitiger Comicsequenz zu Kindheit und Jugend von Till Eulenspiegel)
S. 58−65 ... 6. Kapitel - Gesegnetes Mahl
S. 66−74 ... 7. Kapitel - Reliquienschwindel
S. 75−82 ... 8. Kapitel - Der wundersame Jungdung
S. 82−88 ... 9. Kapitel - Nacht der Schatten
S. 89−95 ... 10. Kapitel - Die gefallenen Wächter
S. 96−104 ... 11. Kapitel - Das Geheimnis des Käuzchens
S. 105−113 ... 12. Kapitel - Der große Unbekannte
S. 114−115 ... Epilog
S. 116−117 ... Nachwort
S. 118−119 ... Worterklärungen
S. 120 ... Historische Fakten

[Bearbeiten] Inhaltsangabe

Die Abrafaxe retten in Hildburghausen den jungen Tillmann vor den Nachstellungen des Chorherrn Lamprecht Hase. Sie begleiten ihn auf der Suche nach seinem Vater, welche die kleine Reisegruppe über Kronach und Bamberg nach Nürnberg führt, immer verfolgt von Chorherr Hase und seinen Handlangern. Nachdem man sich der Widersacher endgültig entledigt hat, endet die Reise bei einer pittoresken Burg im Osten Frankens.

[Bearbeiten] Figuren

[Bearbeiten] Bemerkungen

[Bearbeiten] Externer Link

Persönliche Werkzeuge