Mosa.X 9

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Umschlag
Titelbild Rückseite
André Uhlig D. Seliger / J. Suski
Mosa.X 9
Serie Mosa.X
Heft davor Mosa.X 8
Heft danach Mosa.X 10
Heftdaten
Erschienen November 2009
Umfang 40 Seiten vierfarbig
Auflage 250
Katalog ??? im Digedags-Katalog
??? im Abrafaxe-Katalog

Mosa.X 9 ist die neunte Ausgabe des Fanzines des Dresdner MOSAIK-Fanclubs Mosa.X und erschien am 14. November 2009 zur 16. Mosaik-Börse in Wolfen. Es trägt den Untertitel Das Hegenarchiv zieht um.

[Bearbeiten] Inhalt

S. 2 ... Dirk Seliger: Editorial
S. 2 ... Inhalt
S. 2 ... Impressum
S. 3 ... Andreas Greve: Mosa.X - inside (Ein paar Eindrücke vom 2. Comicfest in Dresden)
S. 4 ... Harry Herrling: Das Hegen-Archiv zieht um
S. 4 ... Harry Herrling: Das MOSAIK reist um die Welt (Nachbetrachtungen zur Ausstellung Abenteuer Mosaik - Die Digedags reisen um die Welt)
S. 5 ... Fan-Parodie von Uwe Werner: Sakrileg
S. 6 ... Pegasau (d.i. Dirk Seliger): Runkel - Die Comic-Abenteuer des kleinen Heino von Rübenstein (Runkel Junior)
S. 7−8 ... Fancomic von Dirk Seliger / Rainer Schlewitt: Professor Alchemix - Der Zauberlehrling
S. 9−13 ... Olaf Geilich: Die Beilagen im Mosaik ab 1976 - Teil 5 (2003 bis 2006)
S. 14 ... Fancomic von Dirk Seliger / Jan Suski: Ein Fall für Jensen
S. 15−19 ... Fanfiction von Harry Potter (d.i. Carsten Münch): 7 years later III-Die Springfield-Story - 1. Teil
S. 20−21 ... Centerfold-Fanart von Jan Suski: Jefferson & Springfield in der Scheune (Behelfstitel)
S. 22 ... Fanfiction von Harry Potter: 7 years later III-Die Springfield-Story - 2. Teil
S. 23−27 ... Andreas Greve: Jürgen Günther. Bevor er ein Comiczeichner wurde.
S. 28−30 ... Uwe Werner: Malheur de Coiffeur (Artikel und Fancomics)
S. 31 ... Fan-Parodie von Uwe Werner: Wo sind die Caramellen
S. 32 ... Comic von Ivo Kircheis / Mamei: Stripp, Strapp, Strull & Herr Würstl fragt was
S. 33−40 ... Fancomic von Jan Suski / Dirk Seliger: Im Zeichen der Rübe - Runkel nach Dräger & Hegen (2/2009)

[Bearbeiten] Bemerkungen

Persönliche Werkzeuge