Digedag und das große Rennen von Byzanz

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Titelbild
Stammdaten
Erschienen 18. November 2017
Enthält
  • neu gestalteter Spielekarton
  • dreiteiliges Spielfeld mit dem Hippodrom
  • 4 Spielfiguren, 1 Würfel, 6 Holzmarker für das Rundenzählen
  • 98 Ereignis- und 8 Fahrerkarten
  • 1 Spielebeschreibung
Katalog noch nicht
Serie Runkel-Serie
MosaPedia-Jahresgabe
Ausgabe davor Abrafaxe-Nullnummer
Ausgabe danach noch keine

Das Brettspiel Digedag und das große Rennen von Byzanz ist eine Jahresgabe des MosaPedia e.V. in Zusammenarbeit mit dem Bauer-Modellbauservice und erschien zur 24. Mosaik-Börse in Wolfen 2017. Alle Zeichnungen wurden von Jens Fischer angefertigt, die Ideen und Texte lieferten Gilbert Schwarz, Lars Bauer und Jürgen Bauer. Die Vorlage bildet das Wagenrennen im Hippodrom, das im Heft 125 des Mosaik von Hannes Hegen geschildert wird.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Handlungshintergrund

In der Mosaikwerkstatt von Pordoselene berichtet ein Dokument über ein Wagenrennen in Konstantinopel im Jahr 1204, an dem Digedag teilnimmt. In einem spannenden Rennen nutzt Hottos Kapottos die Rennordnung Kaiser Justinians rücksichtslos aus. Während Don Cavallo di Zosso, das hoffnungsvolle Fahrertalent aus Kastilien mit einem zerstörten Rad ausscheiden muss, gewinnt Digedag durch clevere Ideen das Rennen und erhält den goldenen Siegerpokal.

[Bearbeiten] Spielbeschreibung

[Bearbeiten] Fahrer

Die ersten drei Fahrer treten unter diesen Namen auch im MOSAIK auf:

Die nächsten beiden Fahrer sind im MOSAIK zu sehen, erhalten aber erst hier ihre Namen:

Die letzten drei Fahrer wurden für das Spiel neu erfunden:

[Bearbeiten] Ereigniskarten

Es gibt insgesamt 32 verschiedene Ereigniskarten, 17 mit erfreulichem und 15 mit eher unerfreulichem Text. Hier eine Auswahl:

Positive Auswirkungen
  • Gunst des Murtzuphlos: Kaiser Alexios Murtzuphlos schenkt dir seine Huld - rücke 4 Felder vor.
  • Hapheria die Futterhändlerin: Du hast bei der besten Händlerin auf der Mesa eingekauft - deine Pferde stürmen 5 Felder vor.
  • Deixelos der Ingenieur: Er repariert beschädigte Wagen im Nu!
  • Hippokratia die Tierärztin: Sie heilt verletzte Pferde.
  • Messalia die Erfinderin: Mit Hilfe ihres patentierten Schmierfettes Miracoleum wird dein Wagen schneller - rücke 5 Felder vor.
  • Stellmachos der Wagenbauer: Du hast dir rechtzeitig die Dienste eines Wagenbauers gesichert - du bekommst einen Ersatzwagen.
  • Torpedios der Saboteur: Der von dir gedungene Dunkelmann sabotiert den Wagen eines Gegners - du darfst ihn 5 Felder zurücksetzen.
  • Hippophlystra die Pferdemeisterin: Du hast die Dienste einer Frau mit Pferdeverstand gebucht - dein Gespann rast 4 Felder vor.
  • Kleptos der Dieb: Du hast den Meisterdieb gekauft - er stiehlt einem deiner Gegner eine Bonuskarte.
  • Gunst des Heiligen Georg: Der Schutzheilige der Reiter erhört deine Gebete - ziehe 4 Felder vor.
  • Bukephalos und Pegasos, Rosinante und Herr Nilsos: Du hast Ersatzpferde zur Hand.
  • Spitalios der Arzt: Der Arzt eilt herbei und heilt deinen Fahrer.
  • Argos der Wächter: Du hast klugerweise einen Wachmann angeheuert - er wehrt Diebe und Saboteure ab.
Negative Auswirkungen
  • Schöne Theodora: Die bezaubernde Schauspielerin winkt dir huldvoll lächelnd von der Tribüne aus zu - betört wechselst du 2 Spuren nach außen.
  • Zorn der Heiligen Kosmas und Damian: Du hast vergessen, die Schutzheiligen gegen Pferdekrankheiten anzurufen - deine Tiere lahmen und du fällst 3 Felder zurück.
  • Phlötios der Spielmann: Ein Musiker schläftert deinen Wachmann mit seinem Flötenspiel ein - gib deine Karte "Argos der Wächter" ab.
  • Somnambulos der Traumtänzer: Ein verwirrter Zuschauer taumelt über die Rennbahn - du weichst 1 Spur nach außen aus.
  • Missgunst des Murtzuphlos: Kaiser Alexios Murtzuphlos entzieht dir seine Gnade - gehe 4 Felder zurück.
  • Mistheus der Futterhändler: Der übelste Händler auf der Mesa hat dir verdorbenes Heu verkauft - deine Pferde lahmen und du fällst 4 Felder zurück. Es sei denn, du hast Hippokratia die Tierärztin zur Hand!

[Bearbeiten] Weitere Besonderheiten

Persönliche Werkzeuge