Krankheiten im Mosaik

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Auch Comicfiguren im Mosaik werden hin und wieder von Krankheiten heimgesucht.

Für die Vollständigkeit kann nicht garantiert werden.

[Bearbeiten] Digedags

Heft Krankheitsfall
15, 17 Die Kuh Colombine hat chronischen Schluckauf.
  31 Bootsmann Kuddel leidet offenbar an Rheuma, denn er erwähnt, dass sein Rheuma nach dem Kontakt mit dem Schlamm der neuen Insel verschwunden ist.
  32 Die Digedags verderben sich den Magen an den Süßspeisen, mit denen sie von Frau Knilch im Palast-Cafe vollgestopft werden, und müssen ins Krankenhaus eingeliefert werden.
  53 Weil der Amtsbote von Magdeburg mit einem Hexenschuss darnieder liegt, vertreten ihn Dig und Dag.
  60 Weil sie eine längere Zeit im Treibeis verbringen müssen, erkälten sich Dig und Dag.
  71 Lord Groggy leidet an Rheuma.
  86 Peder Pedersen erkältet sich fürchterlich, nachdem er im Winter ein unfreiwilliges Bad nehmen muss, um den Brandtaucher zu versenken. Major von Treskow erkältet sich ebenfalls nach einem unfreiwilligen Winterbad.
135 Im Lied vom armen Fischer war die Frau eines armen Fischers krank. Außerdem war ein Scheich von unmäßigem Essen und Trinken krank.
145 Der alte Kuckucksberger Söldner leidet an Rheuma und muß deshalb den "Veranstaltungen" außerhalb der Burgmauern fernbleiben.
180 General Knocker leidet ebenfalls an Rheuma.
187 Eleazar Tucker erleidet eine fürchterliche Alkoholvergiftung nach dem "Genuss" von Indianer-Whisky und muss mit Kopfverband und Tee versorgt werden.

[Bearbeiten] Abrafaxe

Heft Krankheitsfall
3/76 Der Capitano erleidet einen Schwächeanfall, so dass ihm der Medicus Rizinus verabreichen muss.
1/78 - 3/78 Der Erzherzog Xaver leidet an schrecklichem Heuschnupfen.
2/79 Im Heft sind einige hundert Kranke zu sehen, die zumeist von Hans Wurst geheilt werden.
8/79 Im Heft sind zahlreiche Kranke zu sehen, die von Hans Wurst geheilt werden (wollen).
12/79 Der Gutsherr von Döbrög ist (wahrscheinlich wegen Völlerei) erkrankt und benötigt einen Arzt. Doktor Miracolosus diagnostiziert morbus gastronomicus und verschreibt Bockshornpulver, gedörrten Aprilschnee und das Kräutlein Buckelseng.
2/81 Von Don Ferrando vergiftet, leidet Don Alfonso unter mentalen Beeinträchtigungen (Auswirkungen der Krankheit sind mit Unterbrechungen bis Heft 1/82 zu sehen).
4/80 Der Kampfesser Max Töpfel ist wegen Völlerei an heftigen Magenschmerzen erkrankt und kann erst durch Califax' Rosmarinextrakt geheilt werden.
212 Mehrere Wikinger aus Erik Rudsons Flotte werden auf ihrer Reise ins Ungewisse von der Seetollheit befallen.
10/86 Ein Mädchen, welches an einer schweren Krankheit leidet, wird durch eine Perle geheilt.
258 Nikodemus Federbusch erkrankt in der Regenzeit und wird von Fieber und Schüttelfrost geplagt.
302 Sean O'Meany hat sich erkältet, nachdem er mit dem Papyrusboot baden ging.
354 Califax diagnostiziert bei Jaques Roubet eine Blinddarmentzündung und schickt ihn mit Yves Laurent sofort in ein Hospital.
382/383 Die Mutter Oberin hat mehrfach Schwächeanfälle. Man versucht, ihr mit Melissentee zu helfen, und als das Melissenkraut alle ist, mit Rosmarinextrakt.
383 Die Familie von Hirschenthal erkrankt am Antoniusfeuer.
386 Der Köhler im finsteren Wald ist krank und wird von Califax gesund gepflegt.
390 Johanna bekommt nach ihrem Bad im kalten Mühlteich Fieber und hat dadurch Visionen, die tatsächlich eintreffen. Califax pflegt sie mit Rosmarinextrakt wieder gesund.
407 Baldo, Abrax und Califax "erkranken" an der Puschelpest.
416 Baldos Vater bekommt einen Hexenschuss, den Califax mit Brennnesseln und heißen Steinen erfolgreich behandelt.
426 Edmond Halley erkältet sich, nachdem der erste Versuch mit seiner Taucherglocke misslang.
431 Califax leidet unter Seekrankheit.
432 Abrax zieht sich einen schweren Sonnenbrand zu, der von Bungaree mit Blättern des Boa-Boa-Baumes behandelt wird.
433 Mr. Hyde leidet aufgrund von Dehydration an Halluzinationen.
434 Mit einer Essenz des Schellenbaumes versetzter Haferbrei führt zur Vergiftung mehrerer Besatzungsmitglieder der Investigator. Rosmarinextrakt erweist sich als wirksames Gegenmittel.
469 Das verletzte und entzündete Knie eines Ochsen wird von Califax mit einer Wundsalbe behandelt, die Rosmarinextrakt sowie Kamille und andere Wiesenkräuter enthält.
498 Martin Luther hat Magenprobleme, weshalb er von Califax mit Rizinus behandelt wird und deshalb eine Vorlesung verpasst.


gesundheitlich relevante Vorfälle im Mosaik
Verletzungen Krankheiten Todesfälle
Persönliche Werkzeuge