Mosaik 2/79 - Im Vergnügungspark

Aus MosaPedia

(Weitergeleitet von 2/79)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stammdaten
Titelbild Erschienen Februar 1979
Nachdruck in Sammelband 10 - Marsch durch Ungarn
Umfang 20 Seiten
Panel 73 + Titelbild
Katalog 1.01.038
Serie Liste aller Abrafaxe-Mosaiks
Hauptserie: Anno-1704/05-Serie
Kapitel: Österreich-Ungarn-Serie
Heft davor Maskenball in Wien
Heft danach Nachrichten aus Ungarn

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Comic

[Bearbeiten] Inhalt

Erzähler: Hans Wurst
Der Erzherzog Xaver ist ob des misslungenen Maskenballs furchtbar wütend auf seinen Portier Alois Vierschroth. Der schafft es aber geschickt, aus der Wut des Erzherzogs eine Begnadigung für die Gendarmen Bösl und Grantiger herauszuschlagen. Zusammen mit den Windischgrätz-Dragonern befreit er sodann die Gendarmen aus ihrem Gefängniswagen und setzt sie sogleich auf Hans Wurst an.
Dieser hat derweil im Wiener Prater eine Behandlungsbude aufgemacht und kann mit Hilfe des erzherzoglichen Briefes und durch einige aufsehenerregende Kuren riesige Publikums- und Kundenscharen anziehen. Der dadurch kundenlose Scharlatan Sanatorius ersinnt einen Racheplan, um den Hansl auszuschalten. In der benachbarten Tierschau legt er einen gefährlichen Steppenwolf mittels eines Patent-Betäubungspulvers lahm und informiert "besorgt" den Tierschauveranstalter. Der wendet sich in Panik über die plötzliche Erkrankung seines Wolfes an den als Tierarzt bekannten Hansl. Der ist sofort bereit zu helfen, und wird vom Direktor nebst den Abrafaxen in den Käfig zu Dschinghis gelassen. Hansl jedoch entschärft erfolgreich die Zähne des Wolfes, bevor der losschlagen kann. Sanatorius' Plan ist vereitelt. Hansls Ruhm aber hat sich vervielfacht.
Als nächstes sind die Gendarmen an der Reihe, die von den Abrafaxen im Publikum erkannt werden. Hansl legt Grantiger bei einem Geschicklichkeitswettbewerb herein, wobei dieser völlig durchnässt und mit brummendem Kopf von dannen schleichen muss. Just, als sie verlegen zum Vierschroth zurückkehren, trifft vor dem erzherzoglichen Palais das Köhlerliesel mit Nachrichten aus Ungarn ein. Die Gendarmen bringen sie zum Prater und beschließen, auf Lauschposten zu gehen.

[Bearbeiten] Figuren

[Bearbeiten] Bemerkungen

  • Sanatorius' Medizin-Kalauer:
Mit den von mir verordneten Pillen könnte ich die Straßen Europas pflastern und mit den Pulvern sämtliche Gewässer zuschütten.
Ich, der ich schon so viele Zähne gezogen habe, dass man das Matterhorn in Originalgröße daraus nachbauen könnte.
Mit den von mir verbrauchten Heftpflastern könnte man die Welt zukleben.
  • Auf den Seiten 18 – 20 ist Bösl mit blonden Haaren zu sehen.

[Bearbeiten] Mitarbeiter

[Bearbeiten] Weitere Besonderheiten

[Bearbeiten] Externe Links

Persönliche Werkzeuge