Mosaik 347 - Unter falscher Anklage

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Stammdaten
Titelbild Erschienen November 2004
Nachdruck
Umfang 36 Seiten Comic + 16 Seiten Mittelteil
Panel 146 + Titelbild
Katalog 1.01.347
Serie Liste aller Abrafaxe-Mosaiks
Hauptserie: Weltreise-Serie
Heft davor Der kleine Dieb
Heft danach Der Atem des Tigers

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Comic

[Bearbeiten] Inhalt

Einleitung: The Bombay Times
Erzähler: anonymer Erzähler.
Im ersten Abschnitt erfahren wir, dass es Umberto Mobile und seinen Mechaniker Mario in ihrem Gasballon erst einmal in Richtung Nordpol verschlug, da sie sich nicht darüber einig waren, was es bedeutet, sich vom Südwind treiben zu lassen. In der Eiswüste treffen sie sowohl auf einen hungrigen Eisbären als auch auf die Bella Luna, die zu Umbertos Reederei gehört.
In Bombay sind die Abrafaxe, Erich von Ribbeck, Lord Hummingford und sein Butler James sowie Angelique und Louis de Beautéville in Verdacht geraten, dem Gouverneur wichtige Dokumente gestohlen zu haben. Da Angelique hier selbst Hand angelegt hat, ist es kein Wunder, dass die Dokumente bei den anderen gefunden werden, während das Ehepaar de Beautéville unbehelligt weiterreisen darf. Califax, der gerade Gewürze einkaufen war, kann sich einer Verhaftung entziehen und versucht in passender Verkleidung, seine Freunde zu befreien, was dank der überall präsenten, aber auch recht lästigen Affen gelingt. Wiederum nimmt Califax die Hilfe des Gewürzhändlers und seiner Tochter Ramani in Anspruch - und schon können die Weltreisenden in Verkleidung mit der Eisenbahn Bombay verlassen.

[Bearbeiten] Figuren

[Bearbeiten] Bemerkungen

[Bearbeiten] Redaktioneller Teil

  • Werbung für Eulenspiegel
  • Seid Willkommen in Indien ! Namaste !
  • Indiens heilige Tiere
  • Califax' kleine Gewürzkunde
  • Das große MOSAIK-Gewinnspiel
  • Internet-Wettspiel
  • Die September-Gewinner des großen MOSAIK-Gewinnspiels
  • Händleranzeige
  • Abrafaxe bei Jamba
  • Leserpost
  • Impressum
  • MOSAIK-Shop

[Bearbeiten] Mitarbeiter

[Bearbeiten] Weitere Besonderheiten

  • Das Heft hat an der Rückseite Klappkarten für den MOSAIKSHOP und die Abobestellung.
  • Die Kioskausgabe hat oben einen Balken, der auf das Gewinnspiel hinweist, wodurch es zum Variantheft wird (Bild 1).

[Bearbeiten] Externe Links

Persönliche Werkzeuge