Kreml

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Basilius-Kathedrale (unweit des Kreml) im MOSAIK

Der Kreml ist ein Schauplatz der Weltreise-Serie im Mosaik ab 1976 und im Mädchen-Mosaik.

Der Kreml ist der älteste Teil von Moskau und wurde 1367 als Zitadelle aus Stein ausgebaut. Die Moskauer Großfürsten und die russischen Zaren regierten von hier ihr Reich bis 1712. Erst im Jahr 1918 wurde der Kreml wieder Regierungssitz. Im Kreml befinden sich bekannte Gebäude, wie der Terem-Palast und der Erlöser- bzw. Spasski-Turm.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Die Abrafaxe im Kreml

Als die Abrafaxe in Moskau eintreffen, kommen sie als letzte Wettkampfteilnehmer am Erlösertor an. Da die Wachen sie für Diener von Umberto Mobile halten, können sie den Festungsbezirk betreten. Im Terem-Palast warten bereits die Kontrahenten. Die Abrafaxe werden schließlich als Gewinner des Rennens um die Welt zu den "größten Abenteurern aller Zeiten" ernannt. Dimitri Karamasow führt sie dann zu einem Ofen im Speisesaal des Kreml. Dort ist ein Zugang zu einem geheimen Labyrinth. In diesem Labyrinth unter dem Kreml verschwinden die Abrafaxe.

[Bearbeiten] Anna, Bella und Caramella im Kreml

Bild:Hapfff.png Dieser Artikel ist noch sehr kurz oder noch unvollständig. Wenn du möchtest, kannst du ihn ergänzen.

[Bearbeiten] Externe Links

[Bearbeiten] Der Kreml ist Handlungsort folgender Mosaikhefte

Mosaik ab 1976: 357
erwähnt in: 345, 346, 347
Anna, Bella & Caramella: 14
Persönliche Werkzeuge