Heiliger Christophorus

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Heilige Christophorus wird in der Johanna-Serie und der Hanse-Serie des Mosaik ab 1976 erwähnt. Weiterhin wird er im Album Setz die Segel, Robin! und im Roman Der König der Spaßmacher erwähnt.

Der Heilige Christophorus zählt zu den vierzehn Nothelfern und gilt als Schutzheiliger der Reisenden.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Im Mosaik

In der Johanna-Serie trägt Califax die erschöpfte Johanna auf seinen Schultern zur Burg Waldenfeld. Die Dorfbewohner nennen ihn deshalb Johannophorus - der die Johanna trägt, eine Anspielung auf den Heiligen Christophorus.

In der Hanse-Serie entdeckt der Mönch Frodo wie jemand bewusstlos im Fluss treibt und ruft erschrocken: "Beim heiligen Christophorus ..."

[Bearbeiten] Setz die Segel, Robin!

Als Robin Hood auf einem Schiff beim Setzen des Segels getroffen zu Boden geht, eilt Bruder Tuck zu ihm und ruft: "Beim bärtigen Christophorus!"

In einer Fußnote wird er als der Schutzpatron der Reisenden erklärt.

[Bearbeiten] Der König der Spaßmacher

Tillmann berichtet den Abrafaxen, dass ihn sein erster Weg in Hildburghausen zum Augustiner Chorherrenstift führte. Er ging in das Gotteshaus und betete zum Heiligen Christophorus, dem Schutzpatron der Reisenden.

[Bearbeiten] Externer Link

[Bearbeiten] Der Heilige Christophorus wird in folgenden Publikationen erwähnt

Mosaik ab 1976: 390, 514

Abrafaxe-Alben: Setz die Segel, Robin!

Fanfiction: Der König der Spaßmacher
Persönliche Werkzeuge