KIEK MAL

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

KIEK MAL war ursprünglich als Kinderprogrammzeitung für 8-13jährige Mädchen und Jungen in Berlin konzipiert und wollte diesen Tipps für die Freizeit in der Hauptstadt, sowie für CDs, Videospiele, Bücher, Mode, Gesundheit u.v.m. geben. Sie erschien anfangs, bis auf die Winter- und Sommerferienausgabe mit 10 Heften pro Jahr monatlich und wurde an Grundschulen, in den Kinder und Jugendbibliotheken aller Bezirke, in großen Freizeithäusern der Stadt und im Abonnement vertrieben. Später außerdem im FEZ, SEZ, blub, in Sternwarten und in Sportstätten. Zwischenzeitlich wurde die Auflagenhöhe mit 10.000 Exemplaren angegeben. Träger war damals, und ist heute immer noch "Kinder in der Stadt e.V."

Damalige Redaktionsanschrift der Kinderprogrammzeitung war: Gubener Str. 47, Comeniushof; 10243 Berlin

Später wurde das Profil der KIEK MAL in eine Berliner Kinder- und Familienzeitschrift gewandelt, die nun alle zwei Monate erscheint. Das Format wurde dazu ab 2002 verkleinert und erschien jetzt mit 32 Seiten geklammert. Ab September 2004 bekam das Heft einen Hochglanzumschlag und 36 Seiten. Die Auflagenhöhe wurde im August 2010 mit 20.000 und Anfang 2013 mit 27.000 Exemplaren angegeben.

In dieser Zeitschrift wurden einzelne Onepager mit den Abrafaxen nachgedruckt. Die Onepager sind etwas kleiner, als die Seite der Zeitschrift. Dafür bleibt daneben noch Platz für einen Streifen Mosaik-Werbung mit mehreren Cover-Abbildungen und Begleittext. Diese Werbetexte waren meist so allgemein gefasst, dass sie eigentlich nicht für das jeweils mit Cover abgebildete Mosaik-Derivat abzielten, sondern auf die komplette jeweilige Mosaik-Serie (Hauptserie, Sammelbände, Mädchen-Mosaik), aus der die Coverabbildung ausgewählt wurde. Daher wiederholten sich die Abbildung auch über mehrere Ausgaben.

Redaktionsanschrift der Kinder- und Familienzeitschrift: Leipziger Straße 116 - 118; 10117 Berlin Mitte

[Bearbeiten] Onepager-Nachdrucke in KIEK MAL

[Bearbeiten] Externe Links

Persönliche Werkzeuge