Mosaik 438 - Mission Califax

Aus MosaPedia

(Weitergeleitet von 438)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stammdaten
Titelbild Erschienen Juni 2012
Nachdruck noch nicht
Umfang 36 Seiten Comic
+ 16 Seiten Mittelteil
Panel 160 + Titelbild + S. 2
Katalog noch nicht erfasst
Serie Liste aller Abrafaxe-Mosaiks
Hauptserie: Australien-Serie
Kapitel: Flinders-Kapitel
Heft davor Der Bote der Regenbogenschlange
Heft danach Im Banne des Klabautermanns

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Comic

[Bearbeiten] Inhalt

Erzähler: anonymer Erzähler

___

[Bearbeiten] Figuren

[Bearbeiten] Bemerkungen

  • Erwähnte Orte: Sydney, New South Wales, Whitsunday Islands
  • Erwähnt aus der Glaubenswelt der Aborigines: Baiame, Große Regenbogenschlange
  • Der Marienkäfer klettert unbekümmert auf einen Baum (S. 8).
  • Auf den Seiten 8 und 9 trägt Abrax seinen Säbel rechts statt links am Gürtel.
  • Das Bild auf S. 12 rechts oben ist einem Bild aus Heft 2/77 S. 8 nachempfunden. Hier fiel Califax in einen Ameisenhaufen und hat sich auch durch einen Sprung ins Wasser befreit.
  • In der Höhle zappelt eine Schildkröte hilflos auf dem Rücken (S. 16).
  • Nicht nur sein Gürtel beweist es: Mr. Hyde hat seit Mosaik 433 wieder kräftig zugenommen.
  • Die arme Schnecke muß sich vor Brabax retten (S. 44).
  • Nat zieht beim Verlassen seines Beobachtungspostens mit Finger- und Zehennägeln lange Späne von der Baumrinde (S. 47).
  • Mr. Hydes Boot ist die MANU I. Es ist zweifelhaft, dass er so gut nach Gedächtnis navigieren kann wie William Bligh (S. 51).
  • Hoffentlich weist der Klabautermann Buddel-Ben noch darauf hin, dass er gerade den falschen Mast umhauen will (Rückseite).

[Bearbeiten] Redaktioneller Teil

[Bearbeiten] Mitarbeiter

[Bearbeiten] Weitere Besonderheiten

Bilder 1 bis 9: Entwürfe und Skizzen für das Titelbild


[Bearbeiten] Externe Links

Persönliche Werkzeuge