Mosaik 346 - Der kleine Dieb

Aus MosaPedia

(Weitergeleitet von 346)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stammdaten
Titelbild Erschienen Oktober 2004
Nachdruck
Umfang 36 Seiten Comic + 16 Seiten Mittelteil
Panel 149 + Titelbild
Katalog 1.01.346
Serie Liste aller Abrafaxe-Mosaiks
Hauptserie: Weltreise-Serie
Heft davor Start mit Hindernissen
Heft danach Unter falscher Anklage

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Comic

[Bearbeiten] Inhalt

Einleitung: Isfahan Weekly News
Erzähler: anonymer Erzähler.
Dimitri Karamasow und seine Nichte Tenka legen mit ihrem ausgebrannten Raketenschlitten in der Wüste eine Bruchlandung hin, können aber mit den Pferden der beiden Soldaten an der russisch-persischen Grenze den weiteren Weg zurücklegen.
Lord Hummingford erreicht das Gasthaus des Nasir ed-Din, erfährt dort aber, dass Angelique und Louis de Beautéville bereits vor ihm hier waren. Im Gasthaus trifft der Lord auf seinen alten Schulkameraden Kelanter-bey - den Polizeichef.
Auch die Abrafaxe erreichen Isfahan, wo sie auch gleich in die Lage geraten, dem kleinen Omid vor dem Zugriff durch die Polizei zu bewahren, was ihnen aber erstmal eine Haftstrafe einbringt. Mit Hilfe des Kaamyaar bzw. des von ihm zu Lebensmittelbeschaffung benutzten Geheimausgangs entkommen sie und kümmern sich um Omid und seine Schwester Fatima. Beim Versuch, von ihrem Onkel Hassan versklavt zu werden, können die Abrafaxe ihn und seinen Kumpan überwältigen. Da sie dabei die Aufmerksamkeit des Kelanter-bey erregen, hat dieser gleich die Gelegenheit die beiden gesuchten Betrüger festzunehmen. Somit streichen die Abrafaxe das Kopfgeld ein und der kinderlose Kelanter-bey nimmt die beiden Kinder auf. Der bei dieser Szene anwesende Lord Hummingford kann durch seine alte Freundschaft zum Kelanter-bey noch erreichen, dass die Abrafaxe wegen ihres Verhaltens bei der Einreise in Isfahan eine Ermahnung vom Hakim erhalten, so dass das englische Team einen kleinen Vorsprung erhält.

[Bearbeiten] Figuren

[Bearbeiten] Bemerkungen

[Bearbeiten] Redaktioneller Teil

  • Mit dem Finger auf der Landkarte ... - National Geographic Society
  • Isfahan - ein monumentales Märchen
  • Das persische Hofhaus
  • Fliegende Teppiche - Perserteppiche
  • Onepager: Verflixt und zugeknöpft
  • Das große MOSAIK-Gewinnspiel
  • Treffpunkt MOSAIK
  • Filmpark Babelsberg
  • Die Abrafaxe als beflissene Briefboten
  • Wettbewerb "Jugend testet"
  • Mosaik auf der Frankfurter Buchmesse
  • Die August-Gewinner des großen MOSAIK-Gewinnspiels
  • Werbung für Dr. Quendt
  • Händleranzeige
  • Leserpost
  • Impressum
  • MOSAIK-Shop

[Bearbeiten] Mitarbeiter

[Bearbeiten] Weitere Besonderheiten

  • Das Heft hat an der Rückseite Klappkarten für den MOSAIKSHOP und die Abobestellung.
  • Die Kioskausgabe hat oben einen Balken, der auf das Gewinnspiel hinweist, wodurch es zum Variantheft wird (Bild 1).

[Bearbeiten] Externe Links

Persönliche Werkzeuge