Österreich

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel befasst sich mit dem Thema Österreich im MOSAIK. Für die Ausgaben des MOSAIK in Österreich siehe Auslandsausgaben Digedags - Österreich.

Österreich ist ein mitteleuropäischer Staat. Ein Großteil seines Gebietes wird von den Alpen eingenommen. Zusammen mit Ungarn, Böhmen, Mähren, der Slowakei, Transkarpatien, Siebenbürgen, Slowenien und einigen anderen Regionen und Ländern bildete Österreich bis 1918 die habsburgische Doppelmonarchie Österreich-Ungarn. Das MOSAIK spielte mehrfach auf dem Boden des heutigen Österreichs.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Österreich im MOSAIK

[Bearbeiten] Ereignisse

Das Mosaik von Hannes Hegen war in der Erfinder-Serie, speziell dem Treskow-Meinrath-Kapitel, kurz in der österreichischen Hauptstadt Wien. In der Runkel-Serie erwähnt der alte Rübensteiner Innsbruck und den Brenner als Etappenorte der Reise, die seinem Sohn bevorsteht.

Dorthin fanden auch die Abrafaxe im Mosaik ab 1976, und zwar in der Serie Anno 1704/05. Zuvor erlebten sie einige Abenteuer im Erzbistum Salzburg, das heutzutage ebenfalls zu Österreich gehört, und auf dem Weg vom Salzburgischen nach Wien.

Bei ihrer Alpenüberquerung in der Mittelalter-Serie kommen die Abrafaxe durch das Gebiet des späteren Österreichs. Hier - in einem Alm-Bauernhof - treffen sie ihre neue Begleiterin, die Ratte.

In der Orient-Express-Serie fahren die Abrafaxe zudem mit dem Zug durch Österreich, jedoch ist dies nicht im Bild zu sehen.

[Bearbeiten] Handlungsorte

Folgende Orte und Regionen Österreichs werden im MOSAIK aufgesucht bzw. erwähnt
Folgende österreichischen Flüsse spielen eine Rolle

[Bearbeiten] Externer Link

[Bearbeiten] Folgende Mosaikhefte spielen in Österreich

Mosaik von Hannes Hegen: 83

Mosaik ab 1976:
1/78, 2/78, 3/78, 4/78, 5/78, 6/78, 7/78, 8/78, 9/78, 10/78, 11/78, 12/78,
1/79, 2/79, 3/79,                   7/79, 8/79,
200

Mittelteil: 442 (Die größten Abenteurer dieser Welt)

Anna, Bella & Caramella: 11, 12

Fancomics/Fanfiction: In Wien, Hansl im Glück, Der "Fall Gartenlaube"
Persönliche Werkzeuge