Salzwasserkrokodil

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Krokodil hat nur den Sonnenschirm erwischt

Das Salzwasserkrokodil ist eine Tierfigur in der Australien-Serie und der Ozeanien-Serie im Mosaik ab 1976. Es wird auch Saltie oder Leistenkrokodil genannt und ist in zwei redaktionellen Rubriken vorgestellt worden.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] In der Handlung

[Bearbeiten] Australien-Serie

Auf der Investigator haben die Abrafaxe im Oktober 1802 ihre erste Begegnung mit einem großen Exemplar. Kurz hinter dem Great Barrier Reef muss Woody den leichtsinnigen Will vor dem Tier retten. Er packt es am Schwanz, wirbelt es durch die Luft und bringt es schließlich gefesselt an Bord. Robert Brown will erforschen, wie lange es ohne Futter auskommt. Er verbietet es zu füttern, was für Califax Tierquälerei ist. Als er die Fesseln löst und das Krokodil mit Leckerbissen füttert, gerät er selbst in Lebensgefahr. Das gefräßige Reptil erblickt nun Will, der noch völlig ahnungslos am Steuer steht. Das Krokodil beißt in das Steuerrad, weil Will mit einem Gebet zu Boden geht. Dabei büßt das Tier einige Zähne ein und springt entsetzt vom Schiff.

[Bearbeiten] Ozeanien-Serie

Nachdem die Abrafaxe und Pitipak mit der Barkasse von Queen Emma in Kerawara ankommen, will Pitipak baden gehen. Kupa verbietet das dem Kleinen, denn er hat im Wasser ein Salzwasserkrokodil gesehen. Während die Abrafaxe mit Kupa über die Gefahren diskutieren, springt Pitipak vom Steg. Kupa kann ihn im letzten Moment am Arm packen, denn unter ihm erscheint ein riesiges Salzwasserkrokodil mit offenem Rachen. Es schnappt nur nach dem Sonnenschirm und verschwindet dann im tiefen Wasser.

Als Abrax und Brabax mit zwei Fischern auf Fischfang gehen, begegnen sie dem Krokodil, das direkt vor der Insel seine Fische fängt. Die Fischer beschließen deshalb, zur großen Bucht hinüber zu segeln und dort ihr Glück zu versuchen.

[Bearbeiten] Im Mittelteil

In den redaktionellen Rubriken Das kleine Rattikon und Abrax taucht ab wird das Salzwasserkrokodil vorgestellt. Es ist das größte lebende Krokodil der Welt. Männliche Tiere erreichen eine Länge bis zu sechs Metern, während die Weibchen nur etwas über drei Meter Länge erreichen. Es sind die einzigen Krokodile, die im Salz- und Süßwasser leben. Ihr Lebensraum sind die Inseln im Pazifik, der Norden von Australien, sowie der Süden und Osten Asiens.

[Bearbeiten] In der Beilage

Auf dem Ozeanien-Poster, der Beilage zum Heft 532, ist das Salzwasserkrokodil links oben nördlich von Neuguinea als Nr. 2 dargestellt.

[Bearbeiten] Externe Links

[Bearbeiten] Das Salzwasserkrokodil ist in folgenden Mosaikpublikationen zu sehen

Handlung: 435, 444, 533 (Rückseite), 534, 535

Mittelteil: 444 (Das kleine Rattikon), 534 (Abrax taucht ab)

Beilagen: Australien-Poster (aus Heft 430), Ozeanien-Poster (aus Heft 532)

Abrafaxe-Kalender 2013 - Die Abrafaxe in Australien
Persönliche Werkzeuge