Great Barrier Reef

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Great Barrier Reef wird in einer Beilage, einem redaktionellen Artikel und in der Handlung der Australien-Serie des Mosaik ab 1976 erwähnt.

Das Great Barrier Reef (dt. Großes Barriereriff) befindet sich im Pazifik, an der Nordostküste von Australien. Mit über zweitausend Kilometern Länge ist es das größte Korallenriff der Erde. Es erstreckt sich von Bundaberg bis zur Kap-York-Halbinsel.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Auf dem Poster

Das Great Barrier Reef ist auf dem Australien-Poster nördlich der Stadt Bundaberg dargestellt. Weiterhin wird erwähnt, dass Matthew Flinders 1802 die Küste am Great Barrier Reef erforschte.

[Bearbeiten] Erwähnung im Mittelteil

In der redaktionellen Rubrik Die größten Abenteurer dieser Welt, im Mittelteil von Heft 430, wird über das Leben James Cook berichtet. Er entdeckte das Great Barrier Reef, als er dort 1770 mit seinem Schiff Endeavour auf Grund lief.

[Bearbeiten] Erwähnung in der Handlung

An Bord der Investigator erinnert Abrax die Mannschaft an ein Erlebnis mit einem Leistenkrokodil. Es war im Oktober 1802, als das Schiff gerade das Great Barrier Reef verlassen hatte und nach Norden segelte.

[Bearbeiten] Externer Link

[Bearbeiten] Das Great Barrier Reef wird in folgenden Mosaik-Publikationen erwähnt

Australien-Poster
Mosaik ab 1976: 444
Mittelteil: 430 (Die größten Abenteurer dieser Welt)
Persönliche Werkzeuge