Masrur

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Der kräftige Leibwächter Masrur

Masrur ist eine Figur in der Orient-Okzident-Serie des Mosaik ab 1976. Er wird im Beihefter 1001 Neues Abenteuer erwähnt.

Masrur ist der Leibwächter des Kalifen Harun al-Raschid. Wenn der Herrscher seinen Palast verlässt, dann begleiten ihn immer der Wesir Dschaffar und Masrur.

In Saids Karawanserei spielt Dschaffar Schach. Nachdem sein Spiel mit Isaak beendet ist, taucht Masrur auf und flüstert ihm etwas zu. Dschaffar ist erstaunt und bedankt sich für die geheime Nachricht. Er muss sich nun verabschieden und mit seinem Herrscher und dem Leibwächter rasch aufbrechen.

[Bearbeiten] Vorbild

Harun al-Raschids treuer Sklave und Leibwächter Masrur, der "Träger des Schwerts seiner Rache", ist eine Figur aus den Märchen von 1001 Nacht. Er begleitet dort öfter den Kalifen und seinen Wesir Dschaffar auf ihren Inkognito-Streifzügen durch Bagdad.


[Bearbeiten] Auftritt in folgendem Mosaikheft

550
Persönliche Werkzeuge