Bruder Tuck

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Bruder Tuck im MOSAIK

Bruder Tuck ist eine Figur der Robin-Hood-Serie.

Der Benediktinermönch und ehemalige Mitstreiter des legendären Robin Hood hat nach dessen Friedensschluss mit dem Sheriff von Nottingham eine kleine Abtei übernommen, in der er sich seinen Lebensabend angenehm gestaltet. So hat er eine Sammlung hervorragender Weine zusammengetragen und kocht gemeinsam mit Califax die wunderbarsten Gerichte. Dafür vernachlässigt er allerdings seine kirchlichen Pflichten, was ihm zum Verhängnis wird: Als ein neuer Hauptmann die Burgwache von Nottingham übernimmt, veranlasst dieser den Sheriff, den Weinkeller von Tuck zu plündern, da er seit Maria Himmelfahrt die Glocken nicht mehr hat läuten lassen. Daraufhin schließt sich Bruder Tuck wieder Robin Hood an, der seine Tochter aus dem Kerker der Burg befreien will. Tuck allerdings will seinen Wein zurück. Dies gelingt ihm nicht, aber als Robins Tochter befreit ist, schließt sich Tuck ihm, Lethal John und den Abrafaxen an, als sie England fluchtartig verlassen.

Sie legen im Hafen von Palermo an, wo sie eine Wildschweinzucht eröffnen und damit in den folgenden zwei Jahren gute Geschäfte machen. Als jedoch Robins sündiges Treiben in der höheren Gesellschaft Palermos auffliegt, müssen sie Sizilien verlassen und reisen in Richtung Akkon. Auf dieser Reise beweist Tuck einmal mehr, dass er einerseits gern und oft die Bibel zitiert und auch weiterhin auf dem Laufenden ist, was die aktuellen kirchlichen Angelegenheiten betrifft (so hat er als einziger bereits von den Kinderkreuzzügen gehört), andererseits aber seine Schützlinge nicht wirklich zu einem gottesfürchtigen und moralischen Leben erzieht. Er beteiligt sich an den zweideutigen Zoten Robins und genießt weiterhin die geistigen Genüsse ohne Reue. In Tukrah freundet er sich schnell mit dem arabischen Händler Kassim an und die beide frönen hemmungslos dem Alkohol, obwohl ihre Religionen es ihnen verbieten. Lethal John schleppt im letzten Moment den besinnungslosen Tuck an Bord ihres neuen Schiffs, als sie auch Tukrah fluchtartig verlassen müssen.


Von Tuck zitierte kirchliche und andere Texte


Von Tuck bevorzugte Weine

  • Spätlese aus Aquitanien
  • Fränkischer Feuertanz
  • Elsässer Hunnenblut
  • Griechischer Wein



[Bearbeiten] Bruder Tuck tritt in folgenden Alben auf

Mach's noch einmal, Robin!, Setz die Segel, Robin!
Persönliche Werkzeuge