Postillione in den Highlands

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Ankunft der Postillione in Drumnadrochit

Die Postillione in den Highlands sind zwei Figuren bei Anna, Bella & Caramella.

Zwei Postillione sind einmal monatlich mit einer Postkutsche in den schottischen Highlands unterwegs. Sie tragen eine Uniform mit einem schwarzen Hut, roter Jacke, weißer Hose und schwarzen Stiefeln.

Im Dorf Drumnadrochit übergibt ein Postillion einen Brief von Ada Byron an Lady Anna von Urquhart. Sie reicht den Brief Anna, Bella und Caramella, die nun erfahren, wie es ihrer Freundin geht.

Plötzlich lässt sich der Zirkusdirektor Louis de Fumeur vom Muskelmann Rudolfo auf die Kutsche heben, um die Dorfbewohner zur Vorstellung in den Zirkus Olympia einzuladen. Ein Postillion klettert zu ihm und fordert ihn empört auf, von der Kutsche zu gehen. Da der Direktor nicht sofort reagiert, wird er herunter geworfen. Rudolfo fängt seinen Chef auf und soll mal unter die Kutsche sehen. Der hebt die Kutsche an, worauf der Postillion mit einer Bauchlandung unsanft zu Boden geht. Der Postillion flucht, dass er die Touren in die Highlands hasst.

[Bearbeiten] Auftritt in folgendem Mosaikheft

38
Persönliche Werkzeuge