Erwin Kratzenstein

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Postmeister Erwin Kratzenstein

Erwin Kratzenstein ist eine Figur in der Ozeanien-Serie des Mosaik ab 1976.

Erwin Kratzenstein ist Postmeister des Deutschen Kaiserreiches auf der Insel Kerawara. Die Abrafaxe lernen ihn kennen, als sie ihrem Schützling Pitipak in der Kolonialverwaltung über den Rasen hinterherlaufen. Kratzenstein ruft ihnen zu, dass dies verboten sei und zitiert Ziffer 10b der örtlichen Verwaltungsgebäudeordnung. Doch sein Chef, der Oberpostmeister, findet sein Geschrei zur Mittagszeit unerhört, da es nach Ziffer 321a bis g der gleichen Verordnung verboten ist.

Bei der nächsten Begegnung regt sich der Postmeister über Pitipak auf, weil er auf den Fahnenmast geklettert ist, und die Flagge haben möchte. Kupa findet das nicht schlimm und will ihn beruhigen. Der Postmeister erklärt ihm, dass es genauso wäre, als würde er mit den heiligen Masken der Eingeborenen spielen. Kupa zerschneidet nun das Seil am Fahnenmast und der Junge fällt ihm samt der Flagge in die Arme. Er rät dem Postmeister, die Flagge nicht mehr an einen Mast zu binden, sondern an einem sicheren Ort aufzubewahren.

Plötzlich erscheint der Oberpostmeister und erklärt, dass das grundlose Einholen der Flagge gegen Paragraf 231a der Überseeverwaltungsverordnung verstößt. Deshalb soll er die Flagge sofort wieder hissen. Pflichtbewusst klettert Kratzenstein mit großer Mühe auf den Fahnenmast. Als er oben angekommen ist, sieht er, dass sich der Postdampfer ihrer Insel nähert. Nun ist auch Pitipak neugierig auf den Mast geklettert. Der Postmeister fällt vor Schreck vom Mast und landet auf dem Bauch von seinem Chef. Er hat das Seil noch in der Hand und meldet, dass die Flagge gehisst sei. Dann hilft er dem Oberpostmeister beim Aufstehen, aber nun saust Pitipak herab und landet auf seinem Kopf.

Erwin Kratzenstein muss nun die Briefe zum Postdampfer bringen. Er übergibt sie dem Maat des Postdampfers zur Weiterleitung in die Heimat. Alle sind ordnungsgemäß frankiert, erklärt er. Der Maat übergibt ihm ebenfalls Briefe und will zurück zum Postdampfer rudern. Califax kann den Postmeister überreden, noch eine Nachricht an seine Freunde zu überbringen. Als dieser Abrax und Brabax trifft, besteht er darauf, dass sie ihm das Porto bezahlen. Die zwei sind gerade vom Fischfang zurückgekehrt und tauschen kurzentschlossen ihre Fische gegen den Brief.

[Bearbeiten] Erwin Kratzenstein tritt in folgenden Mosaikheften auf

534, 535
Persönliche Werkzeuge