Die Abrafaxe unter schwarzer Flagge - Der Comic zum Film

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Stammdaten
Titelbild Erschienen 2001
bild:UsF_Comic.jpg Umfang 64 Seiten
Panel 569 +
Titelbild
Katalog 2.04.016.a.01
Serie Abrafaxe-Album
Die Abrafaxe
unter schwarzer
Flagge

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Comic

[Bearbeiten] Inhalt

Die Geschichte ist bis auf wenige Kleinigkeiten identisch zum Film

[Bearbeiten] Figuren

[Bearbeiten] Bemerkungen

  • -

[Bearbeiten] Mitarbeiter

[Bearbeiten] Weitere Besonderheiten

  • Seit der zweiten Auflage von 2002 erscheint das Album in einer von Marieke Ferrari nochmals farblich überarbeiteten und mit einigen neu gestalteten Sprechblasen versehenen Version.
  • Im April 2007 konnten alle MOSAIK-Abonnenten mit einem Leserclub-Gutschein eine spezielle blaue MOSAIK-Mappe mit dem Album und signierter Grafik bestellen (Bild 1).
  • Im September 2002 erschien eine indonesische Ausgabe des Albums beim Jakartaer Verlag Gramedia Majalah (Bild 2).
  • Weiterhin erschien im Frühjahr 2003 eine chinesische Ausgabe des Albums beim Verlag Northeast Normal University Press aus Changchun (Bild 3).
  • Der Athener Verlag MAMOYΘ KOMIΞ veröffentlichte 2003 eine griechische Ausgabe des Albums (Bild 4).
  • Darüber hinaus veröffentlichte der Barcelonaer Verlag FILABO im April 2005 eine spanische Ausgabe des Albums (Bild 5). Das Buch wurde im November 2006 auch zum Bestandteil eines aus drei Alben bestehenden spanischen Buchpaketes.
  • Ferner erschien 2006 eine walisische Ausgabe des Albums beim Verlag Dalen aus Tresaith (Bild 6).
  • Und schließlich erschien im Oktober 2006 eine portugisische Ausgabe des Albums beim Verlag ASA Editores aus Alfragide (Bild 7).

[Bearbeiten] Daten

  • Die Abrafaxe - Unter schwarzer Flagge - Der Comic zum Film, Berlin 2001, ISBN 3-932667-25-5
  • Der ursprüngliche Verkaufspreis betrug DM 24,80; ab 2002: EUR 12,70.
Persönliche Werkzeuge