Jannings' Auto

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Emil Jannings fährt direkt zum Flugzeug vor

Jannings' Auto ist ein Fahrzeug im Mosaik - Die unglaublichen Abenteuer von Anna, Bella & Caramella.

Emil Jannings lässt sich von einem Chauffeur im Cabriolet zum Flugplatz von Veracruz fahren. Weil er den Grenzpolizisten Esteban bei der Passkontrolle bestechen will, muss er aus dem Auto aussteigen und in das Büro mitkommen. Kurz darauf rennt der Mechaniker Pablo gegen das Auto. Der Chauffeur kontrolliert sofort, ob der Wagen einen Kratzer bekommen hat und entdeckt tatsächlich einen. Er zerrt Pablo ebenfalls in das Büro der Grenzpolizei, um ihn anzuzeigen.

Etwas später kann Jannings aus dem Büro entwischen und in sein Auto einsteigen. Er fährt damit direkt bis zum Flugzeug von Opal Kunz vor und möchte sofort starten. Er lässt noch den schweren Koffer aus dem Auto ausladen und dann steigen alle in das Flugzeug ein. Doch Jannings fällt ein, dass er vergessen hat, den Chauffeur zu bezahlen. So steigt er rasch wieder aus und klemmt noch einen Geldschein unter den Scheibenwischer des Autos.

Als der Chauffeur zusammen mit Esteban im Auto zum Büro der Grenzpolizei fährt, wundern sie sich, dass Jannings dort noch einmal hineinrennt. Er besorgt sich noch den gültigen Stempel in seinem Pass.

[Bearbeiten] Anmerkung

Ob das Auto tatsächlich Jannings gehört, ist fraglich, denn der Chauffeur ist sehr besorgt darum. Doch Jannings behauptet auf Seite 25, dass er sein Auto am Klang erkennt und fährt damit zum Flugzeug vor.

[Bearbeiten] Jannings' Auto fährt durch folgendem Mosaikheft

50
Persönliche Werkzeuge