Hofburg

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Hofburg ist ein Handlungsort in der Erfinder-Serie des Mosaik von Hannes Hegen, sowie bei Anna, Bella & Caramella.

Die Hofburg ist das kaiserliche Schloss in Wien. Es war die Residenz der Habsburger und bis 1918 Sitz der Kaiser von Österreich-Ungarn.

Der Bau der Hofburg wurde im 13. Jahrhundert begonnen und im Jahr 1913 abgeschlossen. Der im Zentrum von Wien gelegene Komplex besteht aus 18 Gebäudetrakten und 19 Höfen. Heute beherbergt die Hofburg neben vielen Museen auch die Spanische Hofreitschule und den Amtssitz des österreichischen Bundespräsidenten.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Die Hofburg im Mosaik von Hannes Hegen

In der Hofburg führt der österreichische Generalstab unter dem Vorsitz von Feldmarschall Radetzky regelmäßige Lagebesprechungen durch. Oberst Meinrath wird dort für seinen Bericht als Chef der Spionageabteilung kritisiert und soll sich etwas einfallen lassen. Zunächst marschiert der Hofballmusikdirektor Johann Strauß mit der Regimentskapelle der Hoch- und Deutschmeister durch das Portal der Hofburg und präsentiert zum sechzigjährigen Militärjubiläum von Radetzky ein Ständchen. Die neue Komposition von Strauß gefällt den Feldmarschall und der Tambourmajor gibt zum Schluss noch eine Zugabe. Er wirft den Tambourstab in die Höhe und trifft den Kronleuchter über seinem Kopf. Beim Aufsammeln der Kristallscherben hat Meinrat einen Einfall, den er gleich Radetzky zuflüstert. Sein Feldmarschall ist von dem Plan begeistert und Oberst Meinrath eilt aus der Hofburg.

Strauß marschiert mit seinen Mannen durchs Michaelertor und in den Michaelertrakt. Der Michaelertrakt ist auch Schauplatz der Lagebesprechung und des Ständchens. Zeitpunkt ist ein Tag im Jahr 1842. Die Fertigstellung des Michaelertrakts der Wiener Hofburg erfolgte jedoch nach vierjähriger Bauzeit erst im Jahr 1893. Die am Portal abgebildeten Skulpturen sind links Herakles und die Amazonenkönigin Hippolyte von Johann Scherpe (1855-1929) und rechts Herakles befreit den Titanen Prometheus von Josef Lax (1851-1909). Der architektonische Rahmen der Szene stellt also einen Anachronismus dar.

[Bearbeiten] Die Hofburg im Mädchen-Mosaik

Bild:Hapfff.png Dieser Artikel ist noch sehr kurz oder noch unvollständig. Wenn du möchtest, kannst du ihn ergänzen.

[Bearbeiten] Externe Links

[Bearbeiten] Die Hofburg ist ein Handlungsort in folgenden Mosaikheften

Mosaik von Hannes Hegen: 83
Anna, Bella & Caramella: 12
Persönliche Werkzeuge