Hawaii

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hawaii ist ein Schauplatz in der Heftreihe "Die ABRAFAXE" und in der Weltreise-Serie des Mosaik.

Hawaii ist eine Inselgruppe im Pazifik, die aus acht bewohnten Hauptinseln und mehr als 120 kleinen unbewohnten Inseln besteht. Die Inseln gehören zu Polynesien, Hawaii wird auch als Aloha-Staat bezeichnet. James Cook nannte die 1778 von ihm entdeckten Inseln Sandwich Islands. Er starb dort im Februar 1779 bei Streitigkeiten mit den Inselbewohnern.

Hawaii trat am 21. August 1959 als 50. Staat den USA bei. Die Hauptstadt von Hawaii ist Honolulu. Auf Hawai gibt es aktive und erloschene Vulkane. Der Diamond Head und der weltberühmte Badestrand von Waikiki sind heute die Wahrzeichen von Hawaii.

[Bearbeiten] Die Abrafaxe auf Hawaii

In der Weltreise-Serie erreichen die Abrafaxe Hawaii am Ende des 19. Jahrhunderts mit Pacos Schoner und haben dort einen kurzen Aufenthalt. Damals gehörten die Inseln noch nicht zu den Vereinigten Staaten von Amerika. Nach einer freundlichen Begrüßung fahren sie ohne Dimitri Karamasow und seine Nichte Tenka mit einem Postdampfer weiter bis San Francisco. Dimitri muss später in Moskau berichten, dass er mit Tenka noch drei Monate auf Hawaii blieb. Dann segelte er westwärts und ging in Port Arthur an Land.

Im Heft 4 der Reihe "Die ABRAFAXE" landen sie durch einen Defekt an der Zeitmaschine im Airport von Honolulu im Jahr 1973. Als irrtümliche Gewinner eines Elvis-Wettbewerbs kommen sie in einer hektischer Tour durch Honolulu. Sie lernen Elvis Presley kennen und erleben sein berühmtes Konzert „Aloha from Hawaii“, bevor Max sie mit der Zeitmaschine wieder in die Gegenwart zurückholt.

Auf dem Oktober-Blatt vom Abrafaxe-Kalender 2003 verbringen die Abrafaxe ihren Urlaub am Strand von Hawaii bei Musik und Tanz mit einer Hula-Tänzerin. Im Kalender 2014 sind sie im Juni zusammen mit James Cook als Entdecker auf Hawaii gelandet. Brabax hält das Ereignis in einem Bild fest.

[Bearbeiten] Externer Link

[Bearbeiten] Hawaii ist Handlungsort in folgenden Publikationen

Die Abrafaxe 4 - Flucht unter Palmen

Mosaik ab 1976: 352, 357 (erwähnt)

Mittelteil: 430 (Die größten Abenteurer dieser Welt)

Abrafaxe-Kalender: Kalender 2003 (Oktober-Blatt), Kalender 2014 (Juni-Blatt)
Persönliche Werkzeuge