Redaktion des New Orleans Magazine

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Redaktion des Magazine; im Hintergrund die Handbibliothek

Die Redaktion des New Orleans Magazine ist ein Gebäude in der Amerika-Serie des Mosaik von Hannes Hegen.

Das zweistöckige Gebäude in New Orleans gehört dem Herausgeber des New Orleans Magazine, William Potter. Es ist mit mehreren Schreibtischen, Setzkästen, Bücherregalen, einer Druckmaschine der Firma Ross & Co., einem Safe sowie einer Ablage für Steinplatten ausgestattet. Letztere werden für die Lithographien benötigt, mit denen das Magazine illustriert ist. Die Bücherregale dienen als eine Art Gebrauchsbibliothek für die Redaktion und enthalten so unentbehrliche Nachschlagewerke wie Tompkins Handbuch der Indianerbräuche und Murdocks Jahrbuch der Schiffahrt. Dazu gibt es ein Verlagsarchiv, welches alte Zeitungsjahrgänge und ein sehr umfangreiches Bildarchiv (z.B. zu offenbar allen Dampfschiffen, die jemals den Mississippi befahren haben) beherbergt. Neben Potter arbeiten hier die Digedags, ein alter Setzer, sowie später - vielleicht als Ersatz für die Digedags - ein pfeiferauchender Setzer.

Die fünf Male, die die Redaktion im Mosaik gezeigt wird, werden ihr regelmäßig unangenehme Besuche abgestattet:

  • Beim ersten Mal stürmt Colonel Springfield die Redaktion, weil die Digedags ihn in ihrem Artikel über seinen Ausritt auf Al Hobsons Ranch verunglimpft haben. Potter hatte eigentlich mit anderen unzufriedenen Besuchern gerechnet: Smith, Thompson oder Jenkins.
  • Beim zweiten Male stürmt Jonathan Joker in das Gebäude, auch er aufgebracht über einen Artikel der Digedags.
  • Das dritte Mal kommen die Eisenbahnräuber vorbei, um Mr. Potter die Tagebücher der angeblich verstorbenen Digedags zu verhökern.
  • Das vierte Mal wird die Redaktion vom Komitee zur Rettung der Südstaaten aufgesucht, die an das Geheimnis der Goldmine gelangen wollen und die Digedags zwingen, ihnen zu folgen.
  • Das fünfte Mal sieht die Rückkehr der Komiteemitglieder, denen aufgegangen ist, dass das Geheimnis in den Tagebüchern der Digedags zu finden sein müsste. Doch da Potter mit diesen bereits verduftet ist, lassen die hohen Herren ihren Unmut an der Inneneinrichtung der Redaktion aus.

[Bearbeiten] Die Redaktion des New Orleans Magazine ist Schauplatz in folgenden Mosaikheften

152, 153, 176, 177, 178
Persönliche Werkzeuge