MOSAIK-Kalender 2023 - Die Abrafaxe im Orient

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Titelbild
Stammdaten
Jahr 2023
ISBN 978-3-86462-160-4
Umfang 14 Blätter
Format 34 x 47 cm (offen)
Motive 12 + Titelbild
Katalog noch nicht
Reihe Abrafaxe-Kalender
Kalender davor Die Abrafaxe feiern Kunst, Kultur und Karneval
Kalender danach noch keiner

Der Mosaik Kalender 2023 trägt den Titel Die Abrafaxe im Orient. Der Kalender zeigt 12 Wimmelbilder aus verschiedenen MOSAIK-Serien mit den Abrafaxen im Orient.

Auf dem Titelbild sind die Abrafaxe und die Ratte auf einem fliegenden Teppich abgebildet.

Die zwölf Monatsblätter bestehen aus jeweils einem großen Wimmelbild, unter dem sechs Detail-Ausschnitte zu sehen sind. Der Betrachter wird aufgefordert: SUCH MICH! bzw. FIND MICH!

Es folgt eine Jahresvorschau 2024. Auf der Rückseite sind alle Motive des Kalenders noch einmal verkleinert abgebildet.

[Bearbeiten] Inhalt

  1. Januar: Kreuzfahrer im Hafen einer Sarazenstadt (aus Heft 3/83, Seite 8/9)
  2. Februar: Das große Tor zum Palastbezirk von Bagdad (aus Heft 553, Seite 16/17)
  3. März: Auf dem Gewürzmarkt in Bagdad (aus Heft 559, Seite 46/47)
  4. April: Im Meer vor Tunis (aus Heft 11/82, Seite 4/5)
  5. Mai: In den Gassen von Bagdad (aus Heft 556, Seite 38/39)
  6. Juni: Die tanzenden Derwische von Konya (aus Heft 294, Seite 42/43)
  7. Juli: Der Marktplatz von Adana (aus Heft 296, Seite 12/3)
  8. August: Ankunft der Abrafaxe in Bagdad (aus Heft 550, Seite 14/15)
  9. September: Der Sklavenmarkt einer nordafrikanischen Hafenstadt (aus Heft 6/81, Seite 12/13)
  10. Oktober: Die Bewässerungsanlage bei Hille (aus Heft 11/83, Seite 8/9)
  11. November: Das Festmahl von Sultan Almansur (aus Heft 7/83, Seite 14/15)
  12. Dezember: In der Bibliothek des Kalifenpalastes (aus Heft 560, Seite 16/17)

[Bearbeiten] Bemerkungen

Persönliche Werkzeuge