Jaluit

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Jaluit wird in der Ozeanien-Serie des Mosaik ab 1976 erwähnt.

Jaluit ist ein Atoll im Pazifik, das im Süden der Marshallinseln liegt. Das Atoll besteht aus 91 Inseln und hat eine Landfläche von insgesamt über 11 km².

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Erwähnung im Mosaik

Auf Jaluit befindet sich die Hauptniederlassung der Jaluit-Gesellschaft. Kapitän Kraakmöller ist mit seinem Schoner Heiderose für die Gesellschaft tätig und kauft Kopra auf den Südsee-Inseln ein. Nachdem er von einer versunkenen spanischen Galeone hört, die einen Silberschatz an Bord hatte, weiht er seine Matrosen Piet und Fiet ein, dass sie nicht nach Jaluit zurückfahren.

[Bearbeiten] Im Mittelteil

In der zweiten Folge der redaktionellen Rubrik Abenteuer Ozeanien ist Jaluit als ein typisches Atoll mit der maximalen Länge von 60 Kilometern und einer Breite von 34 Kilometern dargestellt (Heft 533, Seite 25).

[Bearbeiten] Externe Links

[Bearbeiten] Jaluit wird in folgenden Mosaikheften erwähnt

Handlung: 532, 534
Mittelteil: 533 (Abenteuer Ozeanien)
Persönliche Werkzeuge