Hoyer VI. von Mansfeld

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Graf Hoyer im Mädchen-Mosaik

Graf Hoyer VI. von Mansfeld ist eine Figur in der Reformations-Serie des Mosaik ab 1976 und im Mosaik - Die fantastischen Abenteuer von Anna, Bella & Caramella.

Graf Hoyer VI. von Mansfeld lebte von 1484 bis 1540. Im Gegensatz zu seinem Vetter Albrecht VII. von Mansfeld setzte sich Hoyer für die katholische Kirche ein und war ein Gegner der Reformation.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Im MOSAIK

[Bearbeiten] Bei Anna, Bella & Caramella

Graf Hoyer VI. von Mansfeld residiert auf seiner Burg Mansfeld. Dorthin hat es auch Graf Tenebroso verschlagen. Nachdem Tenebroso seinen Hund Luitpold aus dem Eis gerettet hat, weilt er als Gast beim Grafen von Mansfeld. Tenebroso wird von ihm neu eingekleidet und mit einer Aufgabe betraut. Er soll eine Räuberbande einfangen, die im Schwarzen Wald Angst und Schrecken verbreitet. Dazu gibt ihm der Graf zwei Soldaten mit. Anschließend soll er im Kloster Neu-Helfta vorbeischauen, wo zwei Dämonenweiber aufgetaucht sein sollen.

Der Graf von Mansfeld bewundert die Bibel in der Reformations-Serie

[Bearbeiten] In der Reformations-Serie

Der Graf von Mansfeld hat im Kloster Neu-Helfta die Anfertigung einer Bibel in Auftrag gegeben, die von Katharina ausgestaltet wird. Er begibt sich mit zwei Soldaten zum Kloster, um sie sich persönlich abzuholen. Da er das Kloster nicht betreten darf, begutachtet er das Buch vor dem Kloster. Er sagt der Äbtissin, dass das prächtige Buch seine Erwartungen weit übertroffen habe.

Anschließend begibt sich der Graf mit seinen beiden Soldaten in den Schwarzen Wald, um den Grafen Tenebroso aus der Hand der Räuber zu befreien. Zu seiner Verwunderung begegnet er Tenebroso im Laufschritt zusammen mit Anna, Bella und Caramella im Wald. Der Graf behauptet, dass er die Räuber längst verjagt habe und nun mit seinen Freundinnen einen Waldspaziergang mache. Graf Hoyer wünscht ihm zwinkernd noch viel Spaß dabei. Als Tenebroso mit den Mädchen in einem Lichtblitz in einem Baum verschwindet, meint der Graf, das sei offenbar etwas, das Tenebroso Spaß bereite.

[Bearbeiten] Externer Link


[Bearbeiten] Hoyer VI. von Mansfeld tritt in folgenden Mosaikheften auf

Mosaik ab 1976: 496
Anna, Bella & Caramella: 31, 32, 33
Persönliche Werkzeuge