Ebenezer Muff

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Schwindler kümmert sich um die Sicherheit

Ebenezer Muff ist eine Figur der Erfinder-Serie des Mosaik von Hannes Hegen.

Ebenezer Muff ist Professor der Astrologie und erschleicht sich das Vertrauen von Lord Archibald Plumford. Auf Plumford Castle will er dessen Familienschatz vor dem Weltuntergang durch einen Kometen retten. Den Lord und seinen Butlers Mr. Jeremias lässt er in Fässer kriechen, die vorsorglich vor einer Sintflut am Balkon aufgehängt wurden. Dig und Dag sollen auf den höchsten Turm des Schlosses steigen und ein Trompetensignal geben, sobald der Komet erscheint.

Die zwei durchschauen sein betrügerisches Werk und durchkreuzen seine Pläne. Als der Scharlatan mit dem Familienschatz das Schloss verlassen will, wird er gefangen genommen und Lord Plumford übergeben. Er soll in London einem Lordrichter übergeben werden, wird aber unterwegs aus Plumfords Kutsche laufen gelassen.

[Bearbeiten] Auftritt im Mosaik

58
Persönliche Werkzeuge