Dead Man's Chest

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Fünfzehn Mann auf des toten Mannes Kiste (oder Dead Man's Chest im englischen Original) ist ein Piratenlied, welches in der Australien-Serie des MOSAIK ab 1976 vorkommt.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Im Mosaik

Buddel-Ben trällert auf der Investigator: "Dreissehn Mann und 'ne Buddel voll Rum … helo-he hohoo!" (Heft 433)

In Sydney singen zwei angetrunkene Soldaten: "Fünfzehn Mann auf des toten Mannes Kiste, jo-ho-ho – und 'ne Flasche voll Rum …" Der Gesang wird dann durch das Eingreifen des neuen Gouverneurs William Bligh unterbrochen. (Heft 445)

[Bearbeiten] Vorlage

Das Lied stammt aus Robert Louis Stevensons 1883 veröffentlichten Abenteuerroman Die Schatzinsel (engl. Treasure Island). Dort wird mehrfach berichtet, dass die Piraten den Refrain dieses alten Liedes angestimmt haben. Insgesamt soll es sich um eine recht lange Ballade handeln, von der aber nur der Refrain im Buch wiedergegeben wird.

Refrain des Liedes aus Treasure Island im Original:

Fifteen men on the dead man's chest -

Yo-ho-ho, and a bottle of rum!

Drink and the devil had done for the rest -

Yo-ho-ho, and a bottle of rum!

[Bearbeiten] Quellen und Externer Link

[Bearbeiten] Das Piratenlied wird in folgenden MOSAIK-Heften gesungen

433, 445
Persönliche Werkzeuge