Thüringer Wald

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Thüringer Wald ist ein thüringisches Mittelgebirge, welches in der Wido-Wexelgelt-Serie und in der Abrafaxe-Amerika-Serie erwähnt wird. In der Reformations-Serie ist der Thüringer Wald ein Schauplatz im Mosaik ab 1976.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Wido-Wexelgelt-Serie

Widos Schnarchen setzt den Abrafaxen nachts ganz schön zu. Sie fühlen sich dabei an eine Horde Holzfäller erinnert, die sich in den Kopf gesetzt hat, den Thüringer Wald in einer einzigen Nacht zu fällen.

[Bearbeiten] Abrafaxe-Amerika-Serie

Am Ende ihres USA-Abenteuers sitzen die Abrafaxe in einer Bar in New York und erinnern sich an alte Abenteuer. Dabei erwähnt Abrax, dass eine Kaperfahrt in der Karibik aufregender sei, als eine Schnitzeljagd im Thüringer Wald.

[Bearbeiten] Reformations-Serie

Im Mai 1521 wird Martin Luther im Wald zwischen Liebenstein und Etterwinden entführt und auf die Wartburg gebracht. Der Burgvogt Hans von Berlepsch soll ihn dort als Junker Jörg verstecken und in die Jagd einweisen. Dabei stellt er sich recht ungeschickt an. Der Landsknecht Deybelstein begibt sich auf der Suche nach Luther, um für ihn eine Belohnung zu kassieren. Abrax versucht ihm weiszumachen, dass sich der Junker auf der Jagd befindet. Dabei kommt es am Rimbach zu einem Unfall und Abrax muss ihn vor dem Ertrinken retten.

[Bearbeiten] Externe Links

[Bearbeiten] Der Thüringer Wald ist Schauplatz in folgenden Mosaikheften

259, 322, 504, 505
Persönliche Werkzeuge