Salim

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Salim wird in der Orient-Okzident-Serie des Mosaik ab 1976 erwähnt.

Salim war der Bruder von Achmed aus Ravansar und der Onkel von Khalil. In Bagdad war Salim der Vorsteher der Bäckergilde.

Als Khalil seine Bäckerei aufsucht, um dort zu arbeiten, erfährt er, dass sein Onkel Salim vor einem Jahr gestorben sei. Nun führt seine Witwe Amira die Gilde und die Bäckerei weiter.

[Bearbeiten] Interner Verweis


[Bearbeiten] Erwähnt in folgenden Mosaikheften

550, 552
Persönliche Werkzeuge