New York Times

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die New York Times ist eine überregionale Tageszeitung aus New York. Die Zeitung wurde als seriöse Alternative zu den Sensationsblättern gegründet und gilt noch heute als zuverlässige Quelle für Nachrichten. Die Erstausgabe erschien am 18. September 1851.

[Bearbeiten] Die New York Times bei den Abrafaxen

Die New York Times wird durch den Reporter vom Star-Bulletin erwähnt. Er will durch eine große Story bei der Washington Post oder der New York Times eine Karriere beginnen. Deshalb möchte er die Abrafaxe als Betrüger beim Elvis-Wettbewerb auf Hawaii entlarven.

[Bearbeiten] Externer Link

[Bearbeiten] Die New York Times wird im folgenden Heft erwähnt

Die Abrafaxe 4 - Flucht unter Palmen
Persönliche Werkzeuge