Marvel Crosson

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Marvel Crosson

Marvel Crosson tritt im Mosaik - Die unglaublichen Abenteuer von Anna, Bella & Caramella auf.

Marvel Crosson wurde am 27. April 1900 im US-Bundesstaat Indiana geboren. Sie erwarb ihre kommerzielle Pilotenlizenz als erste Frau in Alaska. Die Pilotin stellte am 28. Mai 1929 einen Höhenrekord mit 7.314 Meter Flughöhe auf. Marvel Crosson starb am 19. August 1929, als ihr Flugzeug am zweiten Renntag des Women's Air Derby in der Wüste von Arizona abstürzt.

[Bearbeiten] Auftritt im Mosaik

Die Pilotinnen erfahren am Abend des ersten Flugtages von einer Sabotage am Flugzeug von Amelia Earhart. Es kommt zu Diskussionen, ob das Rennen abgebrochen werden soll. Marvel Crosson ist dagegen. Die Fliegerei sei immer gefährlich, meint sie, deshalb lieben wir sie doch!

Anna will alle Maschinen vor dem Start noch einmal überprüfen. Aber das Flugzeug von Marvel Crosson schafft sie nicht mehr rechtzeitig, denn Marvel will sofort nach der Startfreigabe losfliegen. Sie war am Tag zuvor als Erste angekommen und darf nun auch zuerst starten. Sie vertröstet Anna, dass sie den Check heute Abend nachholen kann. Doch in Yuma kommt eine Telegrafennachricht an, dass Marvels Flugzeug abgestürzt ist und sie es nicht überlebt hat.

[Bearbeiten] Externer Verweis

[Bearbeiten] Auftritt in folgendem Mosaikheft

53
Persönliche Werkzeuge