Echnaton

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Pharao Echnaton im MOSAIK

Echnaton ist eine Figur der Griechenland-Ägypten-Serie.

Der Oberpriester des Orakels von Delphi berichtet den Abrafaxen von Pharao Echnaton, wie dieser die Macht der korrupten Amun-Priester durch die Einführung einer neuen Religion brach und wie der Kult des Aton die Ägypter und ihre Nachbarvölker einen sollte. Als die Abrafaxe gemeinsam mit Sibylla, Skrotonos und Phisimachos in diese Vergangenheit versetzt werden, ist der große Pharao jedoch gerade gestorben. Seine Gemahlin Nofretete regiert nun das Land und versucht die Ideale ihres Mannes weiter zu tragen.

[Bearbeiten] Der reale Echnaton


[Bearbeiten] Echnaton tritt in folgenden Mosaikheften auf

228 (in Alphomegos Bericht), 238 (in Jadus Geschichte), 243 (als Kolossalstatue), 247 (im Sarkophag)

Fancomic: Die Abrafaxe in New Mexico (erwähnt als Amenophis IV.)
Persönliche Werkzeuge