Barbier von Sevilla

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Abrax beim Barbier

Der Barbier von Sevilla ist eine Figur der Wido-Wexelgelt-Serie und tritt in der Eldorado-Serie auf.

Die Abrafaxe durchstreifen das Hafengelände von Sevilla auf der Suche nach Wido Wexelgelt, um ihn aus den Fängen von Don Ferrando zu retten. Abrax kommt auf die Idee den Barbier zu fragen, ob ihm jemand aufgefallen sei - denn solche Leute sehen normalerweise eine ganze Menge. Der Barbier kann beim Anblick von Abrax, der immer noch seinen falschen Bart trägt, gar nicht an sich halten und legt auch gleich mit dem Schneiden los. Abrax versucht sich mit Händen und Füßen zu wehren und wird an der Nase verletzt. Die beiden anderen Abrafaxe verstehen nicht, wieso sich Abrax trotz der Zeitnot den Bart schneiden lässt. Der verärgerte Brabax verkündet Abrax auch gleich, dass er mit seiner neuen Barttracht grauenvoll aussieht.

[Bearbeiten] Anspielung

Der Barbier von Sevilla ist eine Anspielung an die gleichnamige Oper von Gioacchino Rossini.


[Bearbeiten] Der Barbier tritt in folgenden Mosaikheften auf

260
Persönliche Werkzeuge