Wurzinger

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Oberleutnant Wurzinger in fassungsloser Verfassung

(Ober)Leutnant von Wurzinger ist ein österreichischer Offizier aus der Österreich-Ungarn-Serie. Seine Begleiter sind die Soldaten Paul Moser und Peter.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Wurzinger in Wien

Wurzinger ist zunächst im Range eines Leutnants Befehlshaber eines Kontrollpostens am Straßenzugang nach Wien. Infolge einer ihm vorliegenden Personenbeschreibung verwechselt er Califax mit dem Erbprinzen Rudi vom Hause Kraxelberg-Jodelfingen. Er befreit Califax aus der Gefangenschaft der Gendarmen Bösl und Grantiger und bringt ihn zu seiner vermeintlichen Familie, wobei er um die Anerkennung seiner Dienste bittet. Califax sichert das zu, und entsprechend wird Wurzinger bereits im Wiener Privilegierten Tagblatt lobend erwähnt.

[Bearbeiten] Wurzinger in Ungarn

Nachdem das Regiment Kraxelberg-Jodelfingen verschwunden ist, wird der inzwischen zum Oberleutnant beförderte Wurzinger mit einer Mission zur Suche nach dem Regiment betraut. Es gelingt ihm, die Spur des Regiments aufzunehmen und den Schauplatz seiner Zerschlagung in Transkarpatien zu erreichen. Allerdings misslingt die Rückerlangung der Regimentsfahne. Mit seinem Suchtrupp spürt Wurzinger dann tatsächlich den Pseudo-Erbprinz Rudi auf und bringt ihn - gegen dessen Willen - zurück nach Wien.

[Bearbeiten] Wurzinger am Kriegsgericht

Im Prozess gegen Califax ist Wurzinger Zeuge der Anklage. Er zeigt sich sichtlich überfordert mit dieser Aufgabe und stammelt vor sich hin. Zwar belastet seine Aussage Califax der Täuschung, jedoch scheint Wurzingers Charakter nicht schlecht zu sein. Er hatte offenbar wirklich geglaubt, zweimal den echten Prinzen gerettet zu haben, und ist sichtlich enttäuscht über die tatsächlichen Umstände.

[Bearbeiten] Namensgebung

Der Name des Leutnants wird mitunter verballhornt. So bezeichnet ihn schon das Wiener Privilegierte Tagblatt mit dem verfälschtem Namen "Wurzelfinger". Dieselbe Verballhornung verwendet Califax, als er ein wenig umnachtet einen römischen Legionär als "Leutnant Wurzelfinger" tituliert.

[Bearbeiten] Leutnant/Oberleutnant Wurzinger tritt in folgenden Mosaikheften auf

9/78, 10/78, 6/79, 7/79, erwähnt in 471
Persönliche Werkzeuge