Onepager SI 185 - Quantenphysik

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Stammdaten
Zeitung Super Illu
Folge 185
Erschienen 30. September 1999
Nachdruck in ZACK 9 (als Wunder der Wissenschaft)
Panel nicht feststellbar
Abrafaxe-Katalog 7.01.02.04.185
Serie Experimente und Erfindungen
Alle Super Illu-Onepager 1999
Folge davor In der Super Illu: Die Erleuchtung
Folge danach In der Super Illu: "Frische Fische"
Datei:SI185.jpg

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Comic

[Bearbeiten] Inhalt

Während Califax eine Tafel Schokolade futtert, erklärt ihm Brabax ganz theoretisch, dass sie praktisch aus nichts besteht. Califax möchte gleich noch eine essen, da zeigt ihm Brabax ein Experiment. Mit einer völlig neuen Maschine habe er einen Weg gefunden, die Atome ganz eng zusammenzuschieben. Dabei verändert sich die Krümmung des Raumes und es entsteht ein Schwarzes Loch, das alles in sich aufsaugt!

Ihnen wird plötzlich ganz eigenartig zumute und alles dreht sich. Sie befinden sich im Inneren eines Schwarzen Loches. Brabax jubelt, denn damit sei ihm der Nobelpreis sicher. Auch Califax ist begeistert, weil jetzt die Wände aus Luftschokolade bestehen.

[Bearbeiten] Figuren

[Bearbeiten] Bemerkungen

  • Der gesamte Onepager wird verzerrt und schließlich in ein schwarzes Loch gesaugt.
  • Der Titel ist aus der Sicht des Physikers ein wenig irreführend: Die Raumkrümmung (eigentlich: die Krümmung der Raumzeit) ist Gegenstand der Allgemeinen Relativitätstheorie, nicht der Quantenphysik. Es ist aber nicht auszuschließen, dass Brabax mit seiner Maschine (über die der Leser leider nur wenig erfährt) einen Weg gefunden hat, um ART und Quantenphysik zu einer Theorie zu vereinigen.
  • Der Onepager wurde in ZACK 9 unter dem Titel Wunder der Wissenschaft nachgedruckt. Der Text ist dabei identisch.
  • Auf www.palkan.de wurde der Onepager 2011 unter gleichem Titel veröffentlicht.

[Bearbeiten] Mitarbeiter

Persönliche Werkzeuge