Luthers Entführer

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Stärkung nach der Entführung

Luthers Entführer sind zwei Figuren in der Reformations-Serie des Mosaik ab 1976.

Luthers Entführer unterstützen Abrax im Auftrag des sächsischen Kanzers Gregor von Brück. Mit vermummten Gesichtern halten sie zu Pferde Luther an, der sich gerade mit Brabax auf dem Rückweg aus Worms befindet. Sie sorgen dafür, dass der Wagen mit Luther auf die Wartburg fährt, wo sich Abrax zu erkennen gibt. Die zwei Helfer erhalten dann von Frau des Burgvogts Speis und Trank.


[Bearbeiten] Luthers Entführer treten in folgenden Mosaikheften auf

503 (Rückseite), 504
Persönliche Werkzeuge