Kuckucksberger

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Kuckucksberger sind eine gräfliche Familie im alten deutschen Reich. Im Mosaik von Hannes Hegen waren vier verschiedene Vertreter dieser Familie zu sehen. Der bekannteste ist sicherlich Graf Kuck von Kuckucksberg, der Hauptgegner von Ritter Runkel in seinen heimatlichen Gefilden. Ihr Stammsitz ist die Kuckucksburg in Süddeutschland. Später erwirbt die Familie Besitz im Silbertal im Erzgebirge.

Seit dem Verkauf der Burg Neurübenstein an die Türken besteht eine herzliche Feindschaft zur Familie von Rübenstein.

[Bearbeiten] bekannte Mitglieder der Familie

[Bearbeiten] Stammbaum der Kuckucksberger

           Graf Willibald von Kuckucksberg 
                          │                                                
                          │                                              
          Graf Kuckucksberg der Kreuzfahrer
                          │
                          │
                         N.N.
                          │          
                          │
             Graf Kuck von Kuckucksberg                                                                   
                          │ 
                          │
                          :
                          │
                          │
              Ignaz der Berüchtigte
                          │
                          │ 
              Albrecht der Bärbeißige
                          │
                          │
                          :
                          │
                          │
              Graf Kunz von Kuckucksberg

[Bearbeiten] Externer Link

Persönliche Werkzeuge