Don Rodrigos Geburtstagsfeier

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Don Rodrigos Geburtstagsfeier ist ein Ereignis im Peru-Kapitel der Erfinder-Serie.

[Bearbeiten] Anlass, Ort und Gäste

Aus Anlass seines Geburtstags im Jahre 1819 hat der Vizekönig von Peru, Don Rodrigo Crawallo y Randalierez, alle Bewohner Limas auf die Plaza Mayor vor seinem Palast eingeladen. Während er selbst, seine Minister, die Damen der besseren Gesellschaft und illustre Gäste wie Señor d'Urville es sich auf der Terrasse des Palasts bei Fasanen, Kapaunen und kühlem Sekt gut gehen lassen, spielt eine kleine Kapelle zum Fest auf.

[Bearbeiten] Verlauf der Feier

Zunächst läuft die Feier durchaus nach Plan. Leider verscherzt es sich Don Rodrigo durch seine Knausrigkeit mit dem gemeinen Volk, denn während er und seine Entourage prassen, wird an die Bevölkerung nur billiger Wein und Kuchen ohne Rosinen und Eier verteilt. Das führt dazu, dass sich keine Hand zu seiner Verteidigung rührt, als plötzlich der ehrgeizige Viehtreiber Alvarez Ruinientes und seine Helfershelfer auf Lamas angeritten kommen und einen Putsch anzetteln. Da Don Rodrigo unbedachterweise am Vortag seine Soldaten mit einem Dampfmaschinentransport ins Hochgebirge geschickt hat, ist er nun schutzlos wie ein "Hammel unter Wölfen". In wenigen Minuten ist der Staatsstreich beendet und der Vizekönig abgesetzt. Und das an seinem Ehrentag!

Der einzige treue Gefährte ist d'Urville, der sofort aufbricht, um die Truppen zurückzuholen. Dem armen Don Rodrigo, der in einen Maultierstall gesperrt wird, wird das aber nichts mehr nützen, denn der Truppenkommandeur hat ganz eigene Pläne.

[Bearbeiten] Don Rodrigos Geburtstagsfeier fällt in folgendem Mosaikheft ins Wasser

74
Persönliche Werkzeuge