Digedon 18

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Umschlag
Titelbild Rückseite
Jan Suski
Digedon 18
Serie Digedon
Heft davor Digedon 17
Heft danach noch keins
Heftdaten
Erschienen Dezember 2020
Umfang 48 Seiten vierfarbig
Auflage 250
Katalog noch nicht

Digedon 18 ist die 18. reguläre, insgesamt aber die 28. Ausgabe des Fanzines des Berlin-Brandenburgischen MOSAIK-Fanclubs Der Digedonen-Ring und erschien im Dezember 2020.

[Bearbeiten] Inhalt

S. 2 ... Eure Redaktion (getestet und zertifiziert faxevirenfrei): Digedon No. 18 - Die Geschichte des Vorworts ist eine lange und blutige (Editorial)
S. 3 ... Inhaltsverzeichnis
S. 3 ... Hinweis (Impressum)
S. 4−15 ... Orlando (d.i. Roland Kern): Kleider machen Leute - Wäschetausch im MvHH
  • Seite   5 - Kategorie A: Konspirative Verkleidungen
  • Seite   9 - Kategorie B: Verkleidungen aus reinen Bespaßungsgründen
  • Seite 11 - Kategorie C: Strategische Verkleidungen zum Eigenschutz und -nutz
  • Seite 13 - Kategorie D: Verkleidungen mit streng wissenschaftlichem Hintergrund
  • Seite 14 - Kategorie E: Absonderlichkeiten, Verwechslungen, Missverständnisse
S. 16−19 ... Pteroman: Wie zwei Westfüchse drei Ostbolden den Schabernack brachten
S. 20−28 ... Coverman (d.i. Pteroman): Wie viel MOSAIK-Zeit vergeht zwischen Außen und Innen? - Teil 15 (Cover Nr. 96 bis 100 + Diafilmpappen 7 bis 12)
S. 29 ... Intermezzo Popezzo XXXII (Becken)
S. 30−31 ... Aufruf aus D17: Schickt MOSAIK-Fotos - D18: MOSAIK-Fotos unserer Leser (und zur Not auch Mitarbeiter)
S. 32−37 ... Leserbrief
S. 38−45 ... Turbolento (d.i. André Tobolski): Gemenge und Kleingewimmel im MvHH - Teil 1
S. 46−47 ... Pteroman: Nachruf auf Rainer Gräbert

[Bearbeiten] Bemerkungen

  • Der Beitrag Kleider machen Leute - Wäschetausch im MvHH (Seiten 4 bis 15) schwelgt mit vielen Bildern und viel Witz in der Lust an der List.
  • Der Beitrag Wie zwei Westfüchse drei Ostbolden den Schabernack brachten (Seiten 16 bis 19) beleuchtet mit vielen Beispielen die Legende, dass Rolf Kauka - der Schöpfer von Fix und Foxi - so etwas wie ein Vorbild für Hannes Hegen gewesen sei.
  • Im Beitrag Wie viel MOSAIK-Zeit vergeht zwischen Außen und Innen? (Seiten 20 bis 28) ruft die Redaktion die Leser auf, frenetischen Zuspruch zu einer geplanten Sonderausgabe aller bisher erschienenen Außen/Innen-Artikel zu spenden.
  • Der Leserbrief (Seiten 32 bis 37) bzw. dessen Beantwortung begibt sich auf die Suche nach der ältesten Person im MvHH.
  • Der Beitrag Gemenge und Kleingewimmel im MvHH (Seiten 38 bis 45) betrachtet alle Darstellungen, die irgendwie wimmeln und wuseln, aber nicht in die Kategorie des klassischen Wimmelbildes fallen.
  • Als Beilage wurde der Fangemeinde ein Digedon-Katalog in Flyer-Form mit Abbildungen aller bisher erschienenen Digedon-Cover (siehe unten rechts) sowie einer umfangreichen Besprechung der "halben" Hefte dargereicht (unten links).


Bild 1
Umschlagmotiv im Zusammenhang
Beilage als Flyer
"echte" "halbe" Digedon-Ausgaben
Cover


Persönliche Werkzeuge