Achämeniden

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Achämeniden waren eine persische Herrscherfamilie. Zwei Mitglieder der Dynastie werden im MOSAIK erwähnt, auf einen weiteren wird vielleicht angespielt.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Achämeniden im MOSAIK

In der Runkel-Serie des Mosaik von Hannes Hegen wird Xerxes I. erwähnt; er habe den Spruch "Von mir aus kann's losgehen!" geprägt.

Im Sibylla-Kapitel des Mosaik ab 1976 wird von seinem Sohn Artaxerxes I. berichtet, dieser habe nationalägyptische Veranstaltungen wie das Krokodilfest "verboten und mit schlimmer Strafe belegt".

In der Runkel-Serie spielt schließlich noch eine Figur namens Kombyses mit; dieser sprechende Name bezieht sich einerseits offenkundig auf die Kombüse, könnte andererseits aber auch ein Wortspiel mit Kambyses sein, dem Namen zweier weiterer Achämeniden.

[Bearbeiten] Auszugsweiser Stammbaum

Der Stammvater Achaimenes soll um 700 v. Chr. geherrscht haben. Seine Nachfolger fungierten zunächst wohl als Regionalkönige der Landschaft Persis innerhalb des Mederreichs, bis sie sich unter Kyros II. dem Großen um 550 zu Großkönigen erhoben. Die Herrscherlinie des Kyros wurde nach zwei Generationen durch die Nebenlinie von Dareios I. abgelöst.

Der nachfolgende Stammbaum ist historisch nicht wirklich gesichert; möglicherweise handelt es sich bei der Verwandtschaft der beiden Linien von Kyros und Dareios um eine Legitimationsfiktion des letzteren.

         Achaimenes
             │
             │
             │ 
          Teispes
             │
             ├──────────────?─────────────────┐
             │                                │
           Kyros I.                     Ariaramnes I.
             │                                │
             │                                │
             │                                │
         Kambyses I.                      Arsames I.
             │                                │
             │                                │
             │                                │
     Kyros II. der Große                  Hystaspes
      reg. 559/550-530                        │
             │                                │
             ├─────────────────────┐          │
             │                     │          │
        Kambyses II.            Atossa oo Dareios I.
        reg. 530-522                    │ reg. 522-486
                                        │
                                        │
                                     Xerxes I.
                                   reg. 486-465
                                        │
                                        │
                                        │
                                   Artaxerxes I.
                                   reg. 465-424
                                        :
                                        :
                                        :
                                   Dareios III.
                              330 v. Chr. entmachtet
                            durch Alexander den Großen

[Bearbeiten] Quelle

[Bearbeiten] Achämeniden werden in folgenden Mosaikheften erwähnt bzw. persifliert

Mosaik von Hannes Hegen: 96 (Erwähnung von Xerxes), 117 (Wortspiel Kombyses/Kambyses)

Mosaik ab 1976: 235 (Erwähnung von Artaxerxes)
Persönliche Werkzeuge