Verfolgerkutsche in London

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Nach schneller Kutschfahrt von Ada und Bella endet die Verfolgung

Die Verfolgerkutsche in London ist ein Transportmittel bei Anna, Bella & Caramella.

Die einspännige Kutsche wird von Ada Byron und Bella genutzt, um einen Straßendieb in London zu verfolgen. Nachdem Anna in Unkenntnis der Lage dem gestolperten Dieb wieder auf die Beine geholfen hat, nähert sich ihr unbemerkt in schnellem Tempo die Verfolgerkutsche. Sie hört nur Bellas Ruf: "Aus dem Weg, Anna!" und springt erschrocken zur Seite. Die Kusche will ihr ausweichen, doch dabei zerbrechen die Stangen der Schere und der Wagen kippt auf die Seite. Der Kutscher wird auf einen Baum geschleudert. Während der Wagen einen Totalschaden hat, überstehen Ada und Bella den Unfall unverletzt. Die Verfolgung des Diebes müssen sie jedoch vorerst aufgeben.

[Bearbeiten] Der Kutsche geht zu Bruch in folgendem Heft

35
Persönliche Werkzeuge