USS Olympia

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Die stolze USS Oympia

Die USS Olympia ist das Flaggschiff der amerikanischen Flotte unter Admiral Dewey, die gegen Ende des 19. Jahrhunderts vor der Küste Manilas mit der spanischen Flotte um die Karibikinsel Kuba und um die Vorherrschaft im Gebiet des Stillen Ozeans kämpft. Als die spanische Flotte vernichtend geschlagen ist, macht sich die USS Olympia auf den Rückweg nach Amerika.

An Bord befinden sich Rock E. Feller, der als ein Hauptausrüster der Navy natürlich mitgenommen wird, und der als Matrose verkleidete Erich von Ribbeck.

[Bearbeiten] Besatzungsmitglieder der USS Olympia

[Bearbeiten] Die USS Olympia dampft durch folgende Mosaikhefte

351, 352, 353
Persönliche Werkzeuge