Thor Heyerdahl

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Thor Heyerdahl (1914 - 2002) war ein norwegischer Forschungsreisender und Wissenschaftler. Er wird im Mittelteil des Mosaik ab 1976 erwähnt.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Thor Heyerdal im Mittelteil

Im Mittelteil von Mosaik 352 wird Thor Heyerdahl im Artikel Der Stille Ozean erwähnt. Er überquerte 1947 mit dem Balsafloß Kon Tiki in 97 Tagen den Pazifik. Damit bewies er, dass die Besiedlung Polynesiens aus dem alten Peru über die Osterinsel stattgefunden haben könnte.

[Bearbeiten] Thor Heyerdal im Fanuniversum

Inspiriert von der Kon-Tiki des Thor Heyerdahl entstand die Fanart-Zeichnung Kon Tiki mit den Abrafaxen von Ulf Schmidt.

[Bearbeiten] Hintergrund

Heyerdahl wurde am 6. Oktober 1914 in Larvik geboren. Er studierte in Oslo Zoologie und Geographie. 1947 segelte er mit einem Balsafloß, der Kon-Tiki, erfolgreich fast siebentausend Kilometer von Callao (Peru) zu den Tuamotu-Inseln (Polynesien). Heyerdahl leitete archäologische Expeditionen zu den Galápagosinseln (1954) und zur Osterinsel im Pazifik (1955/56).

Er versuchte 1969 die Überquerung des Atlantik von Nordafrika mit dem Papyrusboot Ra, das jedoch nach mehr als fünftausend Kilometern sank. Beim zweiten Überquerungsversuch mit Ra II erreichte die Mannschaft 1970 nach 57 Tagen Barbados. 1977 brach Heyerdahl zu einer langen Expeditionsreise in einem Schilfboot Tigris auf, um eine mögliche Wanderungsroute der Sumerer vor 5.000 Jahren zu beweisen, allerdings musste diese Reise 1978 aus politischen Gründen abgebrochen werden.

Thor Heyerdahl ist u.a. der Autor von Kon-Tiki. Ein Floß treibt über den Pazifik (1948), Aku-Aku. Das Geheimnis der Osterinsel (1957) und Expedition Ra. Mit dem Sonnenboot in die Vergangenheit (1970). Sein Film über die Kon-Tiki-Reise gewann einen Oscar (1951). Thor Heyerdahl starb am 18. April 2002 in Colla Michari (Italien).

[Bearbeiten] Externe Links

[Bearbeiten] Thor Heyerdahl wird in folgendem Mosaik erwähnt

Mosaik ab 1976: 352 (Mittelteil)
Persönliche Werkzeuge