Shihuangdi

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Shihuangdi, auch Qin Shiuangdi, wird in der Japan-China-Serie erwähnt. Zudem wird er ohne Namensnennung in einem redaktionellen Text der Weltraum-Serie erwähnt.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Shihuangdi in der China-Serie

Immer nur lächeln und immer vergnügt ...

Abrax und Califax treffen im 13. Jahrhundert einen direkten Nachfahren von ihm, der ihnen Interessantes über seinen Vorfahren erzählt. Er war der erste Kaiser von China. Auf seinen Befehl hin wurde mit dem Bau der Chinesischen Mauer begonnen.

[Bearbeiten] Der Erdölkaiser

Im redaktionellen Text Bilder aus der Geschichte des Erdöls, der auf der Rückseite von Heft 43 erschien, wird u.a. von einem Kaiser von China berichtet, der im Jahre 220 ein einfaches Destillationsverfahren entwickeln ließ, um das zufällig gefundene Erdöl für die Tempelbeleuchtung nutzen zu können. Wie aus der vom MOSAIK-Team hierfür benutzten Quelle hervorgeht, ist das Jahr 220 vor unserer Zeit gemeint; damals regierte Shihuangdi.

[Bearbeiten] Externe Links

[Bearbeiten] In folgenden Heften erwähnt

Mosaik von Hannes Hegen: 43 (namenlos)

Mosaik ab 1976: 6/91
Persönliche Werkzeuge