Scheune des alten Sokolow

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Scheune ist ein beliebter Spielplatz

Die Scheune des alten Sokolow ist ein Handlungsort in der Erfinder-Serie des Mosaik von Hannes Hegen.

Die Scheune des alten Sokolow steht neben seinem Haus in Borowsk. Eines Abend begeben sich Sascha und seine Freunde in die Scheune, um dort einen hölzernen Vogel fliegen zu lassen. Sie wollen dabei nicht von den abergläubischen Frauen gesehen werden, die diese Erfindungen für Teufelswerk halten. Damit das kleine Flugzeug im Dunkeln schön aussieht, stellen sie eine Kerze hinein und zünden sie an. Doch die Kerze fällt heraus und entzündet das Stroh in der Scheune. Die Jungen ergreifen die Flucht und rennen mit lauten Hilferufen aus der Scheune. Die Nachbarn versuchen vergeblich, das Feuer zu löschen, doch es erfasst auch das Wohnhaus von Sokolow.

[Bearbeiten] Die Scheune brennt ab in folgendem Mosaikheft

45
Persönliche Werkzeuge