Preiselbeeren

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Doppelmatsch mit Preiselbeere
Preiselbeeren werden in der Erfinder-Serie und in der Adria-Serie gesammelt und danach regelmäßig vernichtet.

[Bearbeiten] In Magdeburg

Als der Ratsherr Bangebüx infolge der Wirkung eines Luftdruckexperiments des Otto von Guericke den Boden unter den Füßen verliert, landet er kopfüber in einem Korb Preiselbeeren. Die Marktfrau, die die Beeren eigentlich verkaufen wollte, verlangt jedoch von Bangebüx vergeblich einen fairen Schadenersatz - dieser wehrt das Ansinnen ab und verweist die arme Frau sinnigerweise an den Kaiser.

[Bearbeiten] In Dalmatien

Im Kampf um den Wald des dalmatinischen Dorfes stellen die engagierten Dörflerinnen Dunja und ihre Freundin den venezianischen Waldvermessern eine raffinierte Beerenfalle - zwei Körbe mit Preiselbeeren, die mit einem Seil verbunden sind. Prompt tappt einer der Vermesser in den ersten Beerenkorb und landet kopfüber im zweiten. Diesmal ist die Schadenersatzklage erfolgreich, und Dunja kann dem "Gefallenen" zwei Dukaten Schadenersatz abknöpfen.


[Bearbeiten] Preiselbeeren werden in folgenden Veröffentlichungen gesammelt

MvHH: 53 
Mosaik ab 1976: 5/76
Persönliche Werkzeuge