Prager Tagblatt

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeitung am Stock - das Prager Tagblatt

Das Prager Tagblatt ist eine Prager Zeitung in der Erfinder-Serie des Mosaik von Hannes Hegen.

Es ist nur eine Ausgabe des Prager Tagblatts bekannt. Darin wird von einem besonders frechen Einbruch ins Juweliergeschäft des Goldschmieds Pokorny berichtet. Dig liest den Artikel mäßig interessiert am Frühstückstisch, nicht ahnend, welche Bedeutung diese Untat für ihn und Dag haben wird. Da der Bruch nämlich von den Halunken Joseph und Poldi mit Hilfe des dampfbetriebenen Golems verübt wurde, den die Digedags einen Tag zuvor gebaut hatten, macht man die beiden Schlossergesellen für die Tat ihres Geschöpfes verantwortlich.


[Bearbeiten] Das Prager Tagblatt wird in folgendem Mosaikheft gelesen

78
Persönliche Werkzeuge